Wie bekomme ich einen Riss im Tank wieder repariert?

1 Antwort

Aus was für ein Material ist der Tank. Stahlblech kann man schweißen (Schutzgas). Alutank auch (Spezialwerkstatt) und Kunststoff auch (Spezialwerkstatt). Man kann auch alles kleben. Bei Metalltanks gibt es speziellen Metallkleber (Metallix) und bei Kunststoff auch so etwas (kenne aber den Namen nicht). Allerdings mag das der TÜV nicht, obwohl, ich kenne jemand mit einem geklebtem Alutank, der hält schon Jahre. Ich benutze oft Metallix. Das hält fast wie verschweißt. Damit können auch kleine Risse im Motor geklebt werden. Gruß Bonny

derbi senda sm 2012 Springt schwer an und wenn Dreht es sehr hoch?

Guten Abend! Wie schon beschrieben springt meine derbi senda sm 50 BJ 2012 sehr schwer an (eigentlich nur mit Starter Spray aber danach saugt sie eh Benzin). Nun wenn es aber einmal startet, dreht sie komplett hoch und ich schalte sie natürlich sofort ab weil das ja ned gesund für den Motor ist, Nun meine Frage ist woran es liegen könnte? Vergaser schon komplett zerlegt im Ultraschall Bad gereinigt. Das Stück keine Ahnung wie es heißt ich glaube fast Ansaugstutzen (Es führt vom Vergaser direkt zu die Membran) hat einen großen Riss da habe ich gedacht da wird es ziemlich sicher Falschluft anziehen, aufjedenfall habe ich das Teil gepickt (wird wahrscheinlich nicht Dicht sein war aber nur eine Notlösung). Trotz allem ist das selbige Problem immer noch.

Ps: Achtet nicht auf Rechtschreibfehler ;D.

Ich sage schon einmal im Voraus "Vielen Dank für die Antworten" :).

...zur Frage

Angst überwinden

Hey Leute

ich habe letztes Jahr meinen A1 Führerschein gemacht. Anfangs war ich total heiß auf Motorrad fahren und nicht zu bremsen. Leider kam dann diese lange Winterpause und ich fuhr nicht gerne im Regen. Zweimal bin ich mit meiner Maschine weg gerutscht. Das Problem ist nun, das ich riesen Angst davor habe mich in die Kurve zu legen. Ich habe mir wohl sehr eingeredet das meine Reifen zu dünn sind. Jeder sagt mir das es eine Blockkade sei, die ich nicht raus bekomme. Das große Übel daran ist ich bremse in Kurven meist immer bis zu 30 kmh ab und das könnte schwere Folgen haben. Ist aber nur bei Kurven so wo ich mich eigentlich richtig rein legen sollte =( Denkt ihr es wäre besser das ich garnicht mehr fahre? Meine Eltern wollen mich in ein ADAC Aufbau- Seminar stecken damit ich es wieder hin bekomme. Könnt ihr mir einen Rat geben? Ich will das Fahren echt nicht aufgeben! Mein Motorrad: Yamaha ybr 125

Vielen Dank

...zur Frage

Warum halten bei 2-Taktern die Motoren nicht so lange (angeblich)?

Früher hatte ich mehrere „kleine“ Zweitakter. Zündapp, Herkules und Kreidler. Diese 50 ccm-Mopeds wurden „geschruppt auf Teufel komm raus“. Mit der Herkules war ich mehrmals in Dänemark und die wurde auch sonst sehr viel gefahren. Oft sogar mit Sozius. Alle haben es ohne Schaden überstanden. Später hatte ich eine 250´er Yamaha (2-Takt). Die wurde sehr viel gefahren und bestimmt nicht geschont. Auch etliche Reisen damit gemacht. Bis auf einmal die Kolben erneuert, ohne Probleme. Mit über 40.000 auf der Uhr in einem einwandfreien Zustand verkauft. Muss aber zugeben, alle Motorräder/Mopeds habe ich gepflegt und immer gut gewartet. Nun lese ich immer wieder, dass grade die Zweitakter oft nicht sehr lange halten. Das bei kleinen Kubikzahlen der Motor nicht so lange hält als bei großen ist schon klar, aber meine Mopeds hatten auch nur 50 ccm und hielten. Gruß Bonny

...zur Frage

Aprilia Rs 125 - 2 Takt --- Kolben defekt/ keine Kompressionen?

Hallo, und zwar ich fahre eine Aprilia RS 125 bj. 08, 2 Takt.

Und zwar: Ich bin gestern 20km über die Autobahngefahren und wieder zurück, recht zügig. Ich hatte auch immer zwischenzeitig hoch und runtergeschaltet und die Kupplung manchmal gezogen und Rollen gelassen, zur Schmierung.

Als ich dann wieder in der Stadt war, ist sie mir bei 60 Km/h ausgegangen. Und ich wusste sofort... Kolbenfresser... Bzw. ich hatte sofort keine Kompressionen mehr. Fest ist sie nicht, aber der Kolben ist Tod.

Ich möchte sie nun verkaufen. Ich habe sie vor einem Jahr und 3600 km gekauft für 1950€. (Sie hat immer in einer beheizten Garage gestanden, und wurde gut behandelt. Soll ich sie nun Reparieren, und dann verkaufen. Oder als Bastler weitergeben? (Jemand würde mir 1200€) Bekomme ich im Endeffekt mehr bei Raus wenn ich sie repariere ?

Lg Justin

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?