Wie alt sollte ein Kind mind. sein um mit dem Motocross anzufangen?

2 Antworten

Die Frage wurde von wasnuwiederlos sehr treffend beantwortet,ich selbst habe 2 Söhne einer 12 der andere 8 Jahre alt,der große hat mit 5 1/2 und einer KTM Pro-Junior angefangen.Ich muß meinen Vorredner Recht geben wenn dein Kind nicht von selbst unbedingt Crossen will solltest du es bleiben lassen.Ach ja der Große stürtzte beim ersten mal und lief sofort der Maschine nach,ein Jahr später brach er sich das Schlüsselbein beim Clublauf.Meine Frau und Ich haben Ihn darauf hin nicht mehr aufs motorradfahren angesprochen aber er wollte unbedigt wieder fahren.Der kleine hätte auch Fahren könne weil ja alles schon vorhanden war aber absolut kein Interesse.Es ist ein sehr schöner anstrengenter nicht auf die leichte Schulter zu nehmender Sport,sehr Zeit u.Kostenintensiv. Ich selbst denke das ein Kind mit 3-4 Jahren Körperlich noch nicht in der lage ist den Anforderungen gerecht zu werden,sicherlich gibt es ausnahmen (Roczen u.co.)

Kommt ja auch darauf an, was die Kinder so machen. Nett rumrollern und Spaß haben ist eins, voll ausgerüstet und mit Erwartungen der Elten an den Start gehen etwas anderes. Was sagt denn das Kind selbst dazu?

Was möchtest Du wissen?