Welcher Ölverbrauch pro 1.000 km ist Normal?

1 Antwort

Also ich fahre seit 95 Ölige Gixxer-Motoren (ca. 120.000KM). Der Verbrauch geht bis 1L auf 1000KM bei diesen Motoren i.O. .Du hast sicherlich schon festgestellt das bei sehr heissem Wetter der Verbrauch gut 1/3 höher liegt. Ist normal, da ja ein Luft-Öl-gekühlter Motor. Ab 1L auf 1000KM sind die Ventilschäfte im Spätherbst ihres Lebens u wohl auch die Kolbenringe.

Meine Yamaha Xt 600 Tenere Bj. 87 Km 45.000. Verbrennt pro 150km rund 1-2 Liter Öl, warum?

Ich habe vor kurzem eine Yamaha Xt 600 Tenere gekauft. Bj 1987, Km 45.000. Sie rasselt etwas und verbrennt pro 150km rund 1-2 Liter Öl, sprich nach 200km ist der 2 Liter öltank komplett leer! Sie ist dicht und tropt nicht das öl sondern sie verbrennt es komplett und bleut wie sau.. habe gehört könnte eine ventilschaftdichtung sein? Wenn ihr mehr wisst lasst es mich bitte wissen =)

Mfg. Rico

...zur Frage

Null Ölverbrauch ungewöhnlich ??

Die Frage von Marku zum Ölverbrauch seiner relativ neuen Harley hat mich nachdenklich gemacht. Meine Bandit (EZ 04/2009 , mittlerweile ca. 5000 km) hat noch nicht einnen MilliliterÖl verbraucht (soweit die Ansicht des Schauglases diese Einschätzung zulässt). Ist das normal, fahre ich wie ein Weichei oder habe ich einfach Glück ?? Gruss chappmeyledock

...zur Frage

Gibt es eine Ölverbrauchstabelle?

Ich suche schon seit Stunden hier und im Internet eine aussagekräftige Tabelle zum Ölverbrauch. Angaben wie viel der Einzelne an Ölverbrauch hat, gibt es hier viel, nützt mir aber nichts. Auch die Angaben dass erst ab einen Liter Ölverbrauch auf 1.000 Km bedenklich sind, sind mir zu ungenau und widersprechen sich oft.

Da der Motor auch ein Kriterium ist, hier die Daten: V2, 800ccm, Wasserkühlung, Drehzahl bis ca. 6500 U/min. Laufleistung ca. 50.000 Km. Mich interessieren folgende "Abstufungen" bei "normaler Fahrweise, überwiegend Stadtfahrten: Bis zu welchem Verbrauch ist es sehr gut, ---- gut-Normal, ----- schlecht-Normal, ---- bedenklich, ----- Katastrophe.

Gefragt sind hier die "echten Motorspezialisten". Vergleiche mit einem Vierzylinder Rennsportler, Enduro oder einer 125´er helfen mir sicherlich nicht viel weiter. Gruß Bonny

...zur Frage

Für was ist dieser Stecker an der MT 125?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?