Welchen Vorteil ahben Ansaugtrichter an Vergasern?

2 Antworten

Ich nehme an du sprichst von offenen Trichtern. Außer bei Veteranen kommen die sowieso nur auf der Rennstrecke in Frage. Ansaugen von Fremdkörpern wird durch Schutzgitter oder aufgesetzte Filterkappen verhindert. Bei moderneren Vergasermotoren bringt der Umbau sowieso nichts, verursacht nur Radau und verschlechtert die Leistung eher.

Wenn ich an meinen NSU TT denke, vier Vergaser - vier Trichter, ein unbeschreibliches Ansauggeräusch, nach drei Tagen hatte die Rennleitung das Teil aus dem Verkehr gezogen! :-((((

0
@1200RT

Dau Ahl Balawakettschie! Musste ima e su vil Radau maaachen? Aber man meint man hätt mindestens 50 PS mehr unter der Motorhaube. Meine HD Cagiva in GS ausführung hatte auch einen offenen 40er Dellorto, natürlich war ich dann jedesmal reif, wenn die Rennleitung Mopedkontrolle machte, aber war ja alles Orischinal

0

Ein Kumpel von mir hatte mal einen getunten Mini Cooper mit riesigen Doppelvergasern und offenen Trichtern die aus Platzgründen durchs Armaturenbrett in den Innenraum schauten und da er auch keinen Aschenbecher hatte fütterte er gelegentlich zu Showzwecken die Doppelwebervergaser mit den Zigarettenstummeln. Der Motor hat nur kurz gestottert und die Kippen anstandslos verdaut, wir haben uns fast blöd gelacht, war das ein Spass! So gesehen haben offene Trichter doch einen kleinen Vorteil.

Was möchtest Du wissen?