Wandstärken Motorgehäuse?

1 Antwort

Früher waren die Getriebe und Motorengehäuse deutlich dicker, Entwicklungsschwerpunkt war nicht die Gewichtsminimierung. Heute wird ein Gehäuse am PC entwickelt und an den Knotenpunkten der Kraftlinien werden Stege eingegossen. So wird viel Material und Gewicht gespart. Eine pauschale Aussage über die Wandstärke ist nicht seriös, weil ein Mofagehäuse nur so dick sein muss, dass kein Öl ausläuft :-)) dagegen ist das Gehäuse einer 1000er auf der Seite der Abtriebswelle brutal belastet!

Ausgleichswelle/Schwungmasse abkoppeln?

Hallo! Haben in der Uni gerade Welle-Nabe-Berechnungen und uns dabei Kurbelwellen angeschaut. Dabei kam mir eine Idee: Die Schwungmasse soll ja gegen Vibrationen und für einen guten Rundlauf bei niedrigen Drehzahlen sein. Allerdings behindert sie ein wenig die Drehfreude, wenn es oben raus schneller gehen soll, sehe ich das richtig? Ich dachte an Folgendes: Kann man nicht eigentlich Schwungmasse mit einer Fliehkraftabhängigen Welle-Nabe-Verbindung an die Kurbelwelle setzen, sodass bei niedrigen Drehzahlen viel Schwungmasse dabei ist und oben raus der ganze Antrieb leichter läuft? Gibt es sowas schon oder ist es aus irgendwelchen Gründen nicht möglich / unnötig? Greetz

...zur Frage

Getriebe ? Suzuki GSX 1100 L Bj. 1982

Ich kann alle Gänge einlegen ohne das eine Kraftübertragung zum Motor da ist. Die Kupplung trennt. Das heißt obwohl ein Gang eingelegt ist, egal ob 1. oder 5. die Möhre läuft keinen meter. Hat jemand eventuel eine Idee ? wenn ja ( ich meine nicht bring mich Werkstadt ) dann danke ich euch. Macht weiter so. Alles wird gut......... Deathman

...zur Frage

BMW R1200 GS Tuning

Hab eben einen Bericht der Fa. M-TEC über GS Umbauten gelesen. Da wird eine 12er GS mit div. Feinheiten aufgeblasen, Motor zBsp. Power Commander, Antihopping Kupplung, Tuningkolben, Tuningnockenwellen, usw. Fahrwerk bekommt Öhlins, Bremsen werden mit Sinterbelägen ausgestattet.

Denken die Techniker bei diesen Tuningschmieden auch ans Getriebe? Im Bericht steht nix darüber. Ich könnte mir vorstellen das BMW das Getriebe für 110 PS auslegt, aber in diesem Fall drücken plötzlich 127 PS an. Man hört ja immer wieder das BMW Getriebe sehr anfällig sind. Oder hält das Getriebe so was aus? lg Romana

...zur Frage

Heult das Getriebe oder singen die Reifen?

Hallo zusammen,

lacht mich bitTe nicht aus... Wie hört sich ein heulendes Getriebe an? Klar, es heult!;-) Aber ist es konstant zu hören, laut oder nur im Hintergrund?

Mir ist bei den letzten Fahrten mit meiner Monster, ein heulen aufgefallen, das bei ca. 100 und zwischen ca 40 und 60 Auftritt! Kann nicht sagen ob es von Anfang an da war, mir ist es eben jetzt erst aufgefallen. Fahre das gute Stück auch erst seit ca. 600km!

Mir ist es da vor allem aufgefallen wenn ich Gas wegnehme und Rolle, also im Schubbetrieb! Unter ca. 45 höre ich nix mehr. Ziehe ich die Kupplung ist es auch noch zu hören. Auch in verschiedenen Gängen und in Neutralstellung!

Sehr laut ist es nicht, höre es nur mit offenem Visier 

Oder sind es einfach die Reifen? Kann es irgendwie nicht richtig orten!

...zur Frage

Belagverschleiss bei Schalten ohne Kupplung?

Liebe "Mitstreiter", ich weiß, dass die Frage schon am 22.10.09 durch "FuchsY" gestellt wurde. Nur fanden hierbei die Kupplungsbeläge in den Antworten keine Beachtung. Auch auf die Gefahr hin, dass ich mein Gesicht verliere: Wird die Kupplung (und somit die -Beläge) ohne Betätigung des Hebels beim Hochschalten (!) be- oder entlastet? Das Getriebe ist ja anscheinend dabei außerhalb der Diskussion... Es grüsst Euch der "Alte".

...zur Frage

Vorteile des Doppelkupplungsgetriebes vs. Variomatik?

Das Doppelkupplungsgetriebe ist schon sehr faszinierend und ich bin gespannt, wie sich so eine Honda VFR1200 damit wohl fährt. Aber so ganz habe ich noch nicht den Vorteil gegenüber einer Variomatik verstanden. Kann man einfach von einer möglichen höheren Endgeschwindigkeit sprechen oder gibt es noch andere Vorteile?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?