Vibrationtsprobleme bei FJR 1300 A 04/2004

1 Antwort

Bei der Yamaha FJR1300, einem großvolumigen Vierzylinder, ist das eigentlich nicht normal, wobei hier Fernanalysen von Geräuschen/Vibrationen natürlich überhaupt nicht aussagekräftig sind. Ich kenne die FJR seidenweich, so wie man es von Yamaha-Fours gewohnt ist. Falls die Maschine einem Freund/Bekannten gehört, würde ich sie mal checken lassen, die Werkstatt kann das vor Ort besser einschätzen. Kann von einer Unwucht über Lagerungen über ... sein. Viel Erfolg dabei!

Diversion komisches Fahrgeräusch bei bestimmter Drehzahl

Moinsen,

nach längerer Zeit jetzt auch mal wieder etwas von mir.

Bin seit ein paar Wochen stolzer Besitzer einer 94er XJ 600 S Diversion, die mir sehr gut gefällt. Allerdings höre ich in jedem Gang bei ca 3,5 tsd. U/min ein komisches, metallisch schrammendes Geräusch, das bei ca 4 tsd. U/min wieder verschwindet.

Ich habe den verdacht, dass es diese "Dinger", die ich auf den Photos markiert habe, sind - wofür sie auch immer gut sein mögen (vielleicht Lufteinlässe für die Kühlung o.ä.?), da zumindest die eine Seite sehr locker sitzt und beim bloßen anfassen schon ein ähnliches Geräusch macht. Deshalb nun die Frage: Kann es das sein, gibt es bei diesem Motorrad bekannte ähnliche Probleme? Und wenn es diese "Dinger" sind, wie bekommt man die richtig fest?

Da ich gerade dabei bin, nun auch gleich die 2. und 3. Frage: Bei warmem Motor hatte sie eine Leerlaufdrehzahl von 1 tsd U/min, und sprang ohne Choke gar nicht erst an, wenn man sie im warmen Zustand nur für Minuten ausgeschaltet hat. Jetzt habe ich die Drehzahl auf 1,5 hochgeschraubt, ist das zu viel / zu wenig? Aufjedenfall springt sie nun wieder gut an.

Zur dritten Frage: Wenn ich im dritten Gang bei 7,5 U/min bin, fängt sie ziemlich stark an zu ruckeln, was aber bei ca 8 tsd. U/min wieder aufhört. Ist soetwas normal, oder sollte ich da mal nach schauen lassen? Was kann soetwas sein? Der rote Bereich fängt erst bei 10 (?) tsd. Umdrehungen an, also denke ich nicht, dass ich "zu hoch" gedreht hab..

Sorry für die vielen Anfängerfragen :D

LG, lost1994

...zur Frage

Suzuki SV 650 S Zylinderausfall

Ich bin bei regen gefahren und hatte plötzlich das Gefühl das der Zylinder ausgefallen ist. Das Problem äusserte sich durch einen deutlich schwächeren und verzögerten anzug, Nervöseren Motorton (wie ein 1 Zylinder eben) und dichteren Auspuffrauch. Ich habe das Motorrad gestern gewaschen. Das Problem trat aber erst heute Morgen auf.

Nachdem ich das Motorrad 8 Stunden vor regen geschützt und Zeitweiliger Sonneneinstrahlung (etwa 5 stunden) trocknen liess, trat das Problem für 10 Minuten nicht mehr auf. Danach wie gehabt. Sehr langsamer anzug, Motorausfall bei Standgas infolge zu niedriger Drehzahlen und Dichterer Auspuffrauch. Dieses mal sogar ohne Regen.

Ach ja seit etwa 2 wochen funktioniert mein linkes Standlicht nicht mehr. Der Austausch der Birne verschaffte auch keine Abhilfe. Dies beeinträchtigte aber bei sehr intensiever Nutzung und vielen Regenfahrten bei stärkerem Regen und länger als heute die Funktionen nie.

Was könnte das Problem sein?

...zur Frage

Z 1300 temporäres aussetzen von Zylinder

Meine Z1300 Bj. 79 Zul.04/80 hatte bei der letzten Tour plötzlich starken Leistungsverlust. Hörte sich an wie ne alte 250er BMW, da ich weiter musste, fuhr ich mit niedriger Drehzahl langsam weiter. Plötzlich kam sie wieder mit voller Leistung. Dies wiederholte sich auf ca 160 km drei mal. Hatte sie im Frühjahr in kompetenden Händen zur Durchsicht. Vorher leichtes Bitschen beim Gaswegnehmen. Zündkerzen ca. 1800 km alt, davon 1400 km Langstrecke Woran kann das liegen? Für aussagekräftige Antwort dankbar Der Dozzemer

...zur Frage

Warum kann das Standgas mit Choke nicht niedriger sein?

Mir ist klar, dass ein Choke die Mischung verändert und ein Motor deshalb williger startet und schneller läuft. Aber mir tut es immer in den Ohren wenn, wenn ich den kalten Motor mit so hohem Standgas laufen höre. Nach kurzer Zeit läuft der Motor ja auch mit weniger Choke auf niedrigerer Drehzahl stabil, warum kann das Standgas beim Starten nicht motorfreundlich bleiben?

...zur Frage

Klacken im Motor?

Meine GSXF750,Bj.99,28tkm, macht, wenn sie richtig warm ist, ein klackendes Geräusch.Es hört sich an wie ein leichtes klappern.Aber nicht ständig. Ich höre es nur wenn ich mit dem Mopped irgendwo anhalte.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?