Übersetzung Ändern??? Bitte um Hilfe.

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Lass die Reibn doch wie sie ist. Ich fahre selbst ne Derbi, Drossel ist keine mehr drinnen -> Tacho auf Anschlag 80 und darüber und ich hab trotzdem mein Pickerl bekommen. 

Übersetzung ist bei mir bei Standart 11:53, würd ich auch nicht ändern. Ich hatte früher ein 14er Ritzl drauf und das Ding hat nix mehr gezogen, kürzer übersetzt schiebt die ziemlich steile Hügel mit Anlauf immer noch mit 70 hoch :)

Wenn du Probleme mit der Werkstätte hast such dir ne neue ;)

Die Frage ist bald 2 Jahre alt. Denke das Problem hat sich mittlerweile erledigt.

0

Also wenn Du Dir Deine Betriebserlaubnis mal zur Hand nimmst, dann brauchst Du diese Frage eigentlich gar nicht zu stellen. Denn in jeder Betriebserlaubnis für Roller, Mofas, oder Moped´s steht die homologierte End-Übersetzung eingetragen.

Ich würd´s mal damit versuchen :-)

In D würde Dir bei einer nicht konformen Übersetzung das Mopedle u.U. eingezogen, dürfte in Ö, auch nicht anders sein. Also mach Dir keinen Stress, und schraub die Originalüberstezung drauf !

Das wäre theoretisch richtig doch da der Vorbesitzer bereits eine Drossel rausgenommen hat stimmt nun alles was im Schein steht nimma, und da ich 2km den Berg hinauf wohne möchte ich ohnehin mehr Leistung.

0
@DaRo2000226

dann mach den A1 und du darfst ne 125er fahren

des eine was man will

das andre was man darf

1

Soweit ich im Internet recherchieren konnte, werden die Kettenräder für dieses Modell mit 62 Zähne angeboten (Suche unter Aprilia RX50 Kettenrad).

bring den Bock wieder in den Urzustand und gut isses oder rechne von der höchstdrehzahl über die Getriebeübersetzung zum Ritzel und Reifenumfang, das ist gar nicht so schwer und noch was, wenn das Ritzel eine ungerade Zahl hat sollte das Kettenrad eine gerade Zahl haben.

noch was ein 11 Ritzel ist schon arg wenig und begünstigt den Kettenverschleiß

noch was, in Deutschland sind Überstzungsänderungen illlegal, bei enk sicher aa

noch was, über pi x Daumen müsstest du hinten etwa 70 Zähne haben, wenns das überhaupt gibt, also Motor, Auspuff und Vergaser in den Urzustand versetzen

Grüßle

Prima Antwort Wolfgang, kleine Ergänzung noch zu deine Aussage

"noch was, wenn das Ritzel eine ungerade Zahl hat sollte das Kettenrad eine gerade Zahl haben."

Es reicht wenn die Anzahl Zähne Kettenrad nicht durch die Anzahl Zähne Ritzel glatt teilbar ist, denn nur dann greift das Ritzel pro Kettendurchgang nicht immer in die gleichen Kettenglieder was zu erhöhtem Verschleiß führt.

3
@Endurist

Na, das ist aber ein jetzt ein Trugschluss, richtiger wäre, wenn die Kette dann im Gegensatz zum Ritzel und Kettenrad, eine ungerade Gliederzahl hat, oder irre ich mich ?!?

So habe ich das in einem weiterführenden Seminar für Rennmechaniker mal gelernt. Denn beim Rennen werden Zwecks Gewichtserleichterung kleinere Kettendimensionen verwand, da diese ja nur 1 Rennen hinter sich bringen müssen.

Auch da gilt aber dieser Zauberspruch, um einem Kettenbruch durch unnötigem Zahn, oder Gliederverschleiss vor zu greifen.....

Gruß

Klaus

0
@user5432

Mönsch Klaus, haste nich uffjepasst! ;-) Einfach glatt teilbare Übersetzungen wie 15:45 oder 14:42 oder 13:39 ... meiden denn dann greift das Ritzel immer gleich in die Kette ein. Gut funktionieren aber Übersetzungen wie 15:44 oder 15:46 oder 15:47 oder ..., alles Klaro?! :-) LzG T.J.

0
@Endurist

PS. ungerade Kettengliederzahlen gibt es nicht, wie soll das auch gehen? ^^

0
@Endurist

doch, die gibt es, halbe Glieder. allerdings nur für Mobbedln. wir verbauen so was in Radball-Räder

0

53 (Ritzel hinten) * 50 (km/h gewünscht) / 70 (km/h Istwert) = 37,857 (Ritzel hinten für 50 km/h) Auswahl 37er Ritzel hinten, dann sollte sie 48,86 also 49 km/h laufen.

Lol ... mit einem kleineren Kettenrad hinten ist der Bock noch länger übersetzt und läuft bei genügemd Drehmoment noch schneller! ^^

5
@user5432

dochdochdoch, du musst nur noch die Kniescheibenzündung auf 12:14 bis TT stellen

machen wir so in der Provinz, ihr neda?

0

AuWEIAH da ist mir wohl in der Eile ein grober Fehler passiert.

SORRY.

Jetzt noch mal RICHTIG:

Die Geschwindigkeiten IST / SOLL = 70 / 50 = 1,4

Bisheriges Übersetzungsverhältnis: 53 / 11 = 4,81

Da der Umfang am Hinterrad ja gleich bleibt, kann dieser gleich 1 gesetzt werden.

Um die Geschwindigkeit am Hinterrad zu reduzieren, muß das bisherige Übersetzungsverhältnis 4,81 um den Faktor 1,4 erhöht werden,

also 4,81 * 1,4 = 6,734 (neues Übersetzungsverhältnis)

Das vordere Ritzel bleibt beibehalten mit 11 Zähnen.

Das hintere Ritzel bekommt dann 6,734 * 11 Zähne = 74 Zähne

2
@BMWRolf

74 sind ein theoretischer Wert, so große gibt es glaube ich nicht

1
@BMWRolf

:-D dann musst auch nimmer in den Kniescheibenzündungsmechanismus eingreifen ;-)

0
@BMWRolf

Höchstens Sägeblatt für's Sägewerk...

Auch würde die Kette viel zu kurz.

1

Siehe BMWRolf.

eigentlich ein Armutszeugnis, dass man jemandem einen Dreisatz im Internet beibringen muss.... was ist das, 4. Klasse Grundschule?

Ja ich kenne mich leider kein bisschen aus. Aber Das Ritzel am Motor hat 11 Zähne und das Ritzel am Hinterrad 53 Zähne bei einer Endgeschwindigkeit von 70 KM/H. Dann muss das Ritzel hinten doch größer werden oder täusch ich mich da komplett???

1
@BMWRolf

Tja, es ist schade, wie wenig die Lehrer den Teenies noch bei bringen können, irgendwie erschreckend!

3
@DaRo2000226

Hmm, da hast du allerdings recht, Asche auf mein Haupt. Also sind es
53 * 70 / 50 = 74 bis 75 Zähne.

Gibt es so etwas überhaupt?

Wenn du vom vorderen Ritzel ausgehst und das kleiner nimmst (falls das geht) wären es dort 11 * 50/70 , also etwas weniger als 8 Zähne.

Kannst auch vorne nur einen Zahn weniger nehmen (also 10), das bringt dich dann auf 70 / 11 * 10 = 63 km, dann nimmst du hinten 53 * 63 / 50 = 67 Zähne hinten (bei 10 Zähnen vorne)

Hoffe, die Geschichte explodiert mir nicht nochmal ins Gesicht :-) das ist ja richtig peinlich.

4
@DaRo2000226

Brauchst dich nicht bedanken, es gibt keine Ritzel kleiner 10 Zähne. Das hat auch technische Gründe. Riesenkettenräder mit 67 Zähnen gibt´s auch nur im Trial-Bereich.

2
@Endurist

oder in der V200 erste und zweite Serie, aber die sind größtenteils schon Schrott

0

hier gibt es noch was

http://www.j-berkemeier.de/Ritzelrechner.html

kann sein das es falsch ist, denn es ist ein anderes Fahrzeug

2
@enigmaenomine

Danke, Aber der zweite ist führ Fahrräder und und beim ersten wir das vordere Ritzel berechnet aber ich brauch das hintere und das lässt sich leider nicht auf das Hintere Ritzel übertreiben:/ .

0
@DaRo2000226

ich sagte ja schon das ein Link falsch ist, weil es für was anderes ist, man kann Texte leider nicht Löschen

1

Hey Nicole, klasse im 1. Link finde ich ja meine Anwort zum gleichen Thema in 2010 wieder. Huch, sind schon wieder 5 Jahre um. ;-) Gruß T.J.

3
@Endurist

Deine Antwort war leicht zu finden, ich habe einfach in der Suchmaschine "Ritzel Geschwindigkeit Formel" eingegeben, und dann hatte ich das gefunden

4

Was möchtest Du wissen?