Suzuki GZ 125 Motorkraft

1 Antwort

Ich hatte auch mal solche Probleme mit meiner 125er, damals waren Benzinhahn und Vergaser überholungsbedürftig (Düsen, Zuleitungen, ...). Da aber bei dir die ersten 5km (ebene Strecke?) immer funktionieren, hört sich Frank`s Vorschlag plausibler an.. Gruß

Benzizufuhr

Hallo am 28.04.2010

stellte ich die Fragen warum meine Suzuki GZ 125 Marauder nach ca.5 Kilometer Fahrt die Kraft nachläßt. Ich habe denn Benzinhahn ausgebaut aber die Filter auch für Reserve waren sauber. Habe einen Benzinfilter zwischen Tank und Vergaser eingebaut,aber der füllt sich so gut wie nicht. Bei der Probefahrt war es das gleiche, auch ohne Tankdekel füllte sich der Benzifilter nicht. Ich weiß jetzt nicht mehr weiter,kann mir jemand einnen Rat geben, woran es noch liegen könnte.

Vielen Dank der bremser

...zur Frage

Yamaha Virago XV 125: Überhitzung der Batterie...Woran kann das liegen?

Starker Säureverlust nach ca. 15 km Fahrt. Ladespannung ab 2000 Umdrehungen 20 V und mehr.

Woran kann das liegen? LIMA-Regler?

...zur Frage

Wo kann ich Benzin „alt“ (ca. 4 Monate) gegen neues Benzin tauschen?

Immer wieder lese ich hier, dass Ratschläge gegeben werden, weil das Benzin über die Wintersaison seine „Zündfreudigkeit“ verliert. ---- Sollte ich daran denken mir einen unterirdischen Tank mit einer „Umrührfunktion“ zu bauen?

Mal im Ernst: Wenn das Benzin 10 Jahre steht, könnte ich mir das vielleicht vorstellen, aber bei wenigen Monaten eigentlich nicht. Ist das Benzin so viel schlechter geworden? Früher hatte ich immer ein oder zwei Reservekanister mit Benzin stehen. Die standen schon mal 5 Jahre. Dann in den leeren Tank und das Motorrad/Auto ist trotzdem ohne Probleme angesprungen. Ich selber bin aus den „bekannten Gründen“ vor nicht langer Zeit fast ein Jahr nicht mit dem Motorrad gefahren. Der Tank war halb voll und das Motorrad stand „unangetastet“ fast ein Jahr in der Garage. Nachdem die Batterie geladen wurde, sprang sie sofort an. ---

Ich habe zwar schon die „schaurigsten Geschichten“ über „veraltetes Benzin“ gelesen, aber weder selber noch irgendjemand in meinem Bekanntenkreis hat so etwas je erlebt. Immerhin blicke ich auf eine über 50 jährige Motorraderfahrung zurück. Mich würde mal interessieren, wer wirklich mit „veraltetem Benzin“ seine Erfahrung gemacht hat. Nicht vom „Hören-sagen“, sondern „erlebt“. --- Ich werde dann wöchentlich mit einem „Quirl“ im Tank das Benzin umrühren. ;-) Gruß Bonny

...zur Frage

Welches Ritzel

Hallo Biker,

ich habe eine Suzuki 125 GZ Marauder ungedrosset das Moped hat ein 15er Ritzel,wer kann mir sagen ob es mit einen 14er oder 16er Zahnritzel schneller ist auch den Berg hoch.

Gruß aus dem Bayerischen-Wald

               der bremser
...zur Frage

Suzuki gz 125

Hallo,

wo ist bei der Suzuki GZ 125 Marauder das Einlassventiel am Zylinderkopf hinten oder vorne ?

Gruß der bremser

...zur Frage

Benzinzusätze nach dem Überwintern?

Hallo! Mein Nachbar kippt seiner Honda CB jedes Jahr nach dem Winter einen Benzinzusatz in den Tank von dem er schwört, seinen Vergaser etc. über die Jahre gerettet zu haben. Das hat er heute in Vorfreude auf den schmelzenden Schnee wieder getan ;-) Was sagt ihr zu solchen Mitteln? Bringen die wirklich was?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?