Stimmt es das die Versicherung ab 98PS richtig teuer wird?

1 Antwort

Ich bin bei MLP und finde, dass der Unterschied von 98 oder 100PS nicht so doll ist! Allerdings merkt man die 2 PS onehin nicht und kann die günstigere Variante wählen. Bei 20 PS Unterschied wirds aber schon teurer, aber 20 PS merkt man ja auch bei Fahren gewaltig!

kostet die versicherung für ein 125er mehr als bei einem 80er?

...zur Frage

Muss die Versicherung nicht zahlen, wenn das Bike von einem öffentlichen Parkplatz gestohlen wird?

Genauer: Es ist wohl offiziell grob fahrlässig ,wenn man sein Motorrad mehrere Tage auf einem ungesicherten öffentlichen Parkplatz abstellt. Die Versicherung will beim Diebstahl dann wohl nicht oder nur anteilig zahlen. Stimmt das?

...zur Frage

Saisonkennzeichen oder Ganzjahreskennzeichen, was ist besser?

Hallo,

ich kaufe mir im Frühjahr ein neues Motorrad, und da stellt sich mir die Frage, ob ich mit einem saisonkennzeichen nicht besser dran wäre als mit einem Ganzjahreskennzeichen.

Aus Erfahrung, und angesichts der tatsache dass ich mein neues Motorrad nicht durch Streusalz beschädigen möchte, weiß ich, dass ich zwischen Dezember und Februar höchstwahrscheinlich eh nicht fahren werde.

Einziger Vorteil des Saisonkennzeichens wäre die Ersparniss. Ich habe versucht mich diesbezüglich zu informieren, allerdings führen die meisten Webseiten als Hauptargument für das Saisonkennzeichen die Tatsache auf, dass man es nicht 1 mal pro Jahr ab- und wieder anmelden muss (was ich bei meinem letzten Motorrad mit Ganzjahreskennzeichen sowieso nicht gemacht habe, es stand angemeldet in der Garage).

Außerdem soll dadurch die Kosten für Versicherung und Steuern sinken. Wie viel würde ich ca sparen, wenn ich mir ein Saisonkennzeichen (03-11) zulege, und findet ihr, dass sich das lohnt?

(Yamaha MT07 2018)

Vielen Dank für eure Antworten

...zur Frage

Sozius - Versicherung?

Wie funktioniert die Versicherung bei einem Mitfahrer? Ich möchte ungern eine Versicherung abschließen, damit ich die Personen mitnehmen darf. Muss der Beifahrer vielleicht solch eine Versicherung abgeschlossen haben?

...zur Frage

Versicherung statt auf mich, auf meine Mutter?

Hallo,
ich werde im November 16 und habe vor im Januar den A1 Führerschein zu machen. Aber mir bleiben noch Fragen offen und zwar wegen der Versicherung.

1. Kann ich das Motorrad auf meine Mutter versichern lassen, also so das sie die Versicherungsnehmerin ist und ich der Fahrzeughalter bin?

2. Wenn bei 1. ja, muss meine Mutter dazu einen A1 Führerschein besitzen oder reicht der Autoführerschein oder brauch man gar keinen Führerschein dazu?

3. Habe ich irgendwelche Nachteile wenn meine Mutter die Versicherungsnehmerin ist?

4. Ist der Preis billiger als wenn ich der Versicherungsnehmer bin, weil meine Mutter schon ca. 5 Jahre den Autoführerschein hat oder ist das genauso teuer, weil sie keinen A1 Führerschein hat?

5. Könnt ihr mir eine "billige" Versicherung nennen (jährliche Bezahlung, nur Haftpflicht, am besten mit Diebstahlschutz und Standardkennzeichen)?

Danke im Voraus für die Antworten!

...zur Frage

Frage wegen Versicherung.. auf wen zulassen?

Nun habe ich dieses Jahr in meinem hohen Alter den A und B Schein gemacht und bald soll ein Motorrad her. Ich selbst war war noch nie Versicherungsnehmer und soweit ich das verstanden habe würde ich bei 125% anfangen. Da aber mein Lebensgefährte, auf den auch unser Auto versichert ist bei 30 oder 35% liegt wäre es möglich, das Motorrad auf ihn zu versichern obwohl er keinen Motorradführerschein hat? Und kann es dann irgendwo versichert sein oder die selbse Versicherung wie beim Auto? Kenne mich wirklich kein bisschen damit aus und mein Freund ist genervt von mir :( Will mir am Montag ein Motorrad anschauen und habe keine Ahnung was ich tun muss wenn ich es nehme. Zulassung, versicherung, Nummernschild usw... Kenne da leider niemanden der mir helfen könnte.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?