Scottoiler oder CLS - was ist eurer Meinung nach das bessere System?

Das Ergebnis basiert auf 9 Abstimmungen

Scottoiler 78%
CLS 22%

3 Antworten

CLS

Hallo,

ein CLS Öler braucht nur etwa 0,8-1 ml auf 100 km. Das ist etwa 1/4 von dem was der Scottoiler (V System)verbraucht und die Hälfte des Verbrauchs vom eSystem.Damit bleibt das Motorrad viel sauberer als bei den Scottoilern. Beim CLS kann man den Tank frei wählen (100 ml, 150 ml oder 250 ml. Die Reichweite mit einer Tankfüllung ist enorm und der eine Liter Öl der im Set dabei ist reicht etwa 100 000 km weit. Die Temperatursteuerung des Systems gleicht die Viskositätsunterschiede des Öl aus und damit kann man das System extrem genau einstellen. Die Ölviskosität ändert sich übrigens von 10°C auf 30°C um satte 410 %. Das ist auch das Problem des Unterdruckscottis, die abgegebene Ölmenge ändert sich permanent mit der Temperatur. Beim CLS System stellt man nach dem Entlüften den Grundölfluss einmal ein und das war es, den Rest macht die Steuerung. Außerdem gibt es noch drei Jahre Garantie auf die CLS Produkte. Als Gimmik, mit dem neuen CLS Tastendisplay, das mit 3 X 3,3 X 1,1 cm viel kleiner ist als die Anzeige vom eSystem kann man auch noch das CLS Heat Heizgriffsystem bedienen, also ein Display zwei Systeme.

Scottoiler

Ich schwöre auf den Scottoiler. Habe über viele Jahre nur gute Erfahrungen dami gemacht!!! Ob der CLS auch gut ist, keine Ahnung, ich würde ihn nicht gegen meinen Scottoiler tauschen.

Scottoiler

Beide Systeme sind irgendwie genial - jedes auf seine Art - aber ich glaube der Scottoiler macht weniger Sauerei als der CLS

Was möchtest Du wissen?