Was haltet ihr von der sachs XTC 125 oder der Hyosung GT 125 ?

2 Antworten

der bruder eines bekannten hat eine xtc stehen und da meine freundin den schein machen wollte, bin ich sie gefahren. leider hat meine freundin jetzt kein geld mehr für den schein (sind im umzug) und es macht wenig sinn dann schon jetzt ne maschine für sie zu kaufen. sonst würde ich die xtc sofort nehmen. für eine 125er macht sie echt viel spaß, ist sehr handlich und schick.

Die Sachs XTC kam neu auf den Markt, als ich 1998 nach einer geeigneten 125er für mich gesucht habe. Damals zumindest war die XTC eine der besten 125er und hat im Vergleichstest gegen die RS125 von Aprilia locker gewonnen (Test damals von DSF Motobike).

Über die Hyosung kann ich nicht viel sagen. Habe aber vor einigen Monaten mal bei "ciao" nach Hyosung GT 650 geschaut, die wohl sehr sehr anfällig sein sollen und mehr in der Werkstatt als zuhause in der Garage stehen. Es scheint wohl aktuell noch so zu sein, dass die "Billigmarken" in der Verarbeitung deutlich hinterher hinken.

Was möchtest Du wissen?