Rennstreckentraining: Licht abkleben?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Es gibt ein Paar grundsätzliche Regeln für das Befahren einer Rennstrecke. Dazu gehört u. a. das Abbauen einiger Teile: Blinker und Lichtanlage gehören da nicht hin (außer bei Nach- /24-Rennen)Auch Rückspiegel sind grundsätzlich fehl am Platz.

Wenn es Dir zu schwierig ist, die Blinker abzubauen, dann sind diese so abzukleben, dass das Zersplittern in kleine Stück "so gut wie ebend möglich verhindert wird". Das gilt auch für Scheinwerfer und Rücklicht. Wenn Du Angst hast, das der Klebestreifen sich einbrennt, nimm einfach den Stecker von der Birne und/oder die Birne heraus. (Stecker abisolieren bei Dauerlicht)

Was nie schadet: http://www.racing4fun.de/portal.php?mid=63&page=1

(Service > Rookies Guide)

Wir haben mit Einbrennen von Klebern nie Schwierigkeiten gehabt!

Bilduntertitel eingeben... - (Licht, Rennstreckentraining, Abkleben) Bilduntertitel eingeben... - (Licht, Rennstreckentraining, Abkleben) Bilduntertitel eingeben... - (Licht, Rennstreckentraining, Abkleben) Bilduntertitel eingeben... - (Licht, Rennstreckentraining, Abkleben)

Coole Bilder :) Danke auch für den Link und die Tipps! Gruß

0

Hallo! Ergänzend zu Hawek`s Antwort: Wenn es bei dir schwierig wird mit dem Scheinwerfer (bei Nakedbikes oft so) kannst du auch einfach die Sicherungen für Blinker, Licht und Rücklicht abziehen. Mach das selektiv, es kann sein dass sie mit anderen Teilen gekoppelt sind, musst ein bissl Glück haben ;) Dann de Scheinwerfer, Rücklicht etc mit Krepp oder anderen Klebestreifen für den Fall der Fälle fixieren. Ansonsten schau mal den Link von HaWeK an.. Gruß

Guter Tipp, Danke!

0

Ergänzend auch von mir ein Spruch. Zum Abkleben eignet sich auch gut Dezifix-Folie, die Du in jedem Super- oder Baumarkt kriegst (siehe Foto (Renntraining in Assen)). Abraten kann ich Dir von billigem Paketklebeband vom Grabbeltisch. Das gute von Tesa funktioniert gut, aber beim Billigen löst sich u.U. die Klebeschicht vom Träger und es ist echt eine Ferkelarbeit, die ganzen Rückstände vom Lack zu pulen. Auch Kunststoff-Scheinwerfergläser sind da etwas empfindlich. Auch Kreppband würde ich nicht nehmen, da sich das bei Regen auflöst.

Assen - Gas ist rechts... - (Licht, Rennstreckentraining, Abkleben)

Danke dir für die Tipps! Grüße

0

Was möchtest Du wissen?