Regal-Raptor doch ein Witz, oder ?

1 Antwort

Also ich bin aus Innsbruck und fahre die WMI Bobtail 125, die mit der Regal-Raptor Spyder 125 verwandt ist und ich bin total happy mit dem coolen Teil. Man sitzt sowas von relaxt auf dem Teil, dass 2-3 Std Fahrt ohne Pause richtig Spass machen. Auch läuft sie über 100km/h und das reicht mir zum choppern mit dem kleinen Führerschein leicht. Bis auf das einmal der Zündkerzenstecker nach 7300km locker war, lief sie einwandfrei. Mache gerade den Motorradführerschein und hole mir dann die Bobtail 350, die läuft sehr vibrationsarm und geht über 150km/h. Mein Händler rät mir, immer 15W40 Öl zu verwenden, dann läuft sie am besten.

Ja, die dinger (auch andere wie wmi o.ä)sind ein witz. Die sehen für mich als harley fahrer aus wie eine schlechte kopie einer anderen kopie. Man lehnt sich hier wohl mehr oder weniger an das design großer hersteller an. Günstig mögen die teile ja sein, allerdings wäre es mir peinlich mich damit zu zeigen weil es nur kopierte kopien sind. Was die fahrtechnik betrifft kann ich darüber kein urteil verfassen, ich kann nur sagen das diese maschienchen drehorgeln sein müssen, bei dem was man an fehlendem hubraum rausholt, wonwir schon bei zweiten punkt nämlich dem sound wären. Die dinger müssen sich ja grauenhaft anhören. Kein motorrad außer harley selbst hört sich auch wie ne harley an, weswegen ich immer den passus "harleysound" bei verkaufsanzeigen lustig finde. Lieber würde ich mir für das geld ne royal enfield oder ne alte yamaha kaufen. Das hat wenigstens mehr stil.

Ich bin aus Villach/Kärnten/Österreich und fahre seit Mai 2008 eine RR DD125-E und bin damit sehr a zufrieden. 6 Monate gefahren,7000 Km am Tacho, nie ein Problem. Aufsitzen, starten und los geht der Spass. Bis auf ein paar Kleinigkeiten,(wenn du Wissen möchtest was genau schreib ich es dir) die ich aber gerne selber gemacht habe( wir haben hier in Kärnten keine Vertretung dieser Marke. Ich hab sie Importiert.)keine Probleme. Ich sag: Sie schaut nicht nur aus wie eine Harley, sie ist auch so zu behandeln. Also immer ein bisschen Schrauben, Nachziehen,putzen und polieren. sie ist einfach ein Hingucker und mir macht sie Spass. LG Bertl

Für das ungeübte auge wird sie vllt so aussehn. Ein andrer wird sie vllt für ne virago halten, und der harleyfahrer wird dich auslachen wenn du das teil anwirfst. Wo wir beim thema wären: wie ist dann eine harley zu behandeln? Vllt gibt es da ja noch was das ich nicht weis.

0

Lieber Boxerchamp, ich lebe in Österreich und habe mir so ein Teil hier gebraucht gekauft und ich sage Dir was. So schlecht ist der Karren gar nicht. Meine ist eine 300er. Natürlich kannst Du Sie nicht mit einer Harley vergleichen, aber wenn man den Preis betrachtet, ist der mehr als fair. Und die Optik ist ein Traum. Wer gerne etwas schraubt, kann das eine oder andere Teil tauschen (Scheinwerfer). Bevor Du Dir ein Urteil erlaubst, solltest Du zumindest, so ein Teil entweder mal live gesehen haben, bzw. selbst gefahren sein - bitte nicht falsch verstehen .

LG Hendrik

Meine Tochter (16 3/4 Jahre, A1) fährt so eine 125er Regal Raptor seit 7 Monaten (gedrosselt auf 80 km/h). In dieser Zeit hat sie 5000 km zurückgelegt und kümmert sich ausser Tanken absolut nicht um das Teil. Zur Inspektion war die Regal Raptor bis jetzt 2 Mal: 1000 km (59 Euro) und 4000 km (79 Euro). Bis auf eine defekte Bremslichtbirne war absolut nichts an dem Teil defekt, Schlüssel rein und läuft auf Anhieb. So weit ich weiß ist es ein 1:1 Nachbau der bis 1998 gebauten Honda Rebel (auch der Motor). Rebel Ersatzteile passen zu 70 % auch an der Regal Raptor. Neupreis lag bei knapp 2200 Euro, dafür hätte man höchstens eine arg gebrauchte Rebel bekommen und nicht 2 Jahre Garantie gehabt. Billiger kann man eigentlich nicht Chopper fahren ...

Hallo!! Ich fahre seit 2006 ein Regal Raptor 250ccm und bin damit sehr zufrieden. Ich vergleiche natürlich mein Motorrad nicht mit eins das das 4 fache kostet, was sehr viele tun. Habe bis jetzt nur Öl gewechselt. Da wir in Dänemark nur 80 km auf den Hauptstrassen fahren dürfen,(auf der Autobahn 110km und manche stellen 130km) genügt mir mein RR250E, das max. 125km drauf hat. Mit freundlichen Grüssen Erik Dänemark

0

Was möchtest Du wissen?