Ölthermometer: Ist es notwendig?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ist wirklich sinnvoll, gerade in der Warmlaufphase ganz hilfreich. Erst wenn das Öl dann die erforderliche Temperatur erreicht hat kann man den Hahn aufdrehen. So sollte der Motor länger halten, wer sein Moped liebt der guckt Öl! :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
The1and0nly 23.06.2007, 17:05

Schön gesagt ;-)

0

Natürlich ist es sinnvoll! Jeder weiß, dass ein Motor erst warm gefahren werden muss bevor er die volle Leistung bringen kann. Außerdem ist es nicht gut für den Motor wenn ihm im kalten Zustand zu viel abverlangt wird. Ein Ölthermometer gibt Ihnen bescheid sobald das Öl die richtige Temperatur hat um Vollgas zu geben. Und wenn es heiß zur Sache geht, schlagen sie Alarm, wenn es genug ist und der Motor eine Pause braucht. Weitere Informationen findest du hier: http://www.oelthermometer.de/

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Moin, auch ich habe mir nachträglich ein Ölthermometer ins Cockpit eingebaut. Es ist schon erstaunlich wie lange das Öl manchmal benötigt, um 80°C Öltemperatur zu erreichen. Bei 80°C ist die Temperatur erreicht, ab der das Öl seine volle Schmierleistung erreicht. Wär länger etwas von seinem Bike haben möchte, der sollte diesen Wert beachten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kauftipp: die Ölthermometer von Moto-Detail werden z.Z. bei Louis schon für 20,- € verscherbelt, das ist ja schon weniger als der Wert einer Tankfüllung! :-)))

http://www.louis.de/?topic=artnrgr&artnrgr=10034300

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?