Öl läuft um die Schwimmkammer /Vergaser?

2 Antworten

ich bin mir nicht sicher ,hatte aber mal ein ähnliches problem ,wobei sich öl im vergaser und sogar im luftfilter breitgemacht hat . grund war ein defekter benzinhahn. hoffe du kannst das bald beseitigen,lg bennokle

Danke, schau'n mer mal. Hab festgestellt, dass die Reserve-Stellung des Benzinhahns auch nicht funktioniert. Das wird jetzt erstmal behoben, vielleicht gibt sich das andere dann auch.

0

Hm, habe heute mal ein paar Vergaser zerlegt, gereinigt und mit Repsätzen überholt. Da sind mir auch einige Dinge aufgefallen. Ich vermute mal, das es entweder ein klein wenig Sickeröl aus dem Vergaser ist, das sich der Vergaser über den Luftfilter, in welchen ja auch die Kurbelgehäuseentlüftung mündet, und dann im Vergaser oder dem Luftschlauch seinen Weg nach draussen bahnt. Kann aber auch ein etwas zu hoch stehender Schwimmer sein, das du dort Benzin siehst. Mach mal einen Geruchstest mit einem Küchenkrepp, das saugt das ja auf.

Danke für den Tipp und di Erklärung - das mach ich heute abend mal. Ein zu hoch stehender Schwimmer wäre möglich, denn BMW hatte die Vergaser gereinigt und als ich sie abholte, fing der linke Vergaser wieder an, Benzin zu tropfen. Daraufhin wurde der Schwimmer noch mal "nachgebogen". Mögicherweise war das zuviel... Denn rechts isses nicht so viel. Dafür "suppt" der rechte Vergaser Benzin bei 140 km/h. :-) Ich halt mal das Krepp dran. Danke!

0

Bremsflüssigkeitsbehälter undicht ? o.O HILFE!!!!!!!!

an meiner Yamaha Wr 125 x kommt plötzlich bremsflüssigkeit raus beim bremsen ? o.O

Des kommt aus den rillen da wo ich den pfeil drüber gemacht hab

Das ist doch nicht normal oder ?

HILFE!!! DRIINGEND!!!

...zur Frage

Verursacht der Benzinhahn auf PRI Sprit im Öl?

Ich habe mir vor einigen Wochen eine 600er Suzuki Bandit gekauft. Ich hab sie bei mir in die Garage gestellt und ohne nachzuschauen, ja Schande über mein Haupt, einfach den Benzinhahn in die Horizontale (PRI -> Vergaser fluten) gedreht. Für mich war klar: Das ist Off.

Nach einigen Wochen die erste Fahrt - das böse Erwachen. Öl Dringt aus dem Motor unterhalb der Lichtmaschine. Dann hab ich bemerkt, dass der Öl-Stand im Öl-Schauglas in der Waagerechten weit drüber ist (off-scale). Also Öl abgelassen, ca. nen halben Liter. nächster Schock! Das Zeug stinkt total nach Sprit.

Um die lange Geschichte kurz zu machen: Kann der Sprit im Öl ALLEINE durch die Stellung PRI kommen, oder ist hier zwangsläufig eine Dichtung/Ventil/Ring, was auch immer im Vergaser Schuld? Hab in einigen Foren gesehen, Benzin im Öl hat immer was mit Dichtung/Ventil zu tun, in anderen steht, dass lange Standzeiten auf Stellung PRI auch Ursache sein können.

Wie sollte ich vorgehen? Neues Öl und den Ölstand beobachten? Vergaser prüfen/prüfen lassen?

Da ich aus der sparte Software komme, ist mein Wissen in Sachen Motorrädern stark begrenzt, weshalb ich höchstens das selbst machen kann, wozu ich ein Tutorial finde.

Über Antworten wäre ich sehr dankbar

Grüße

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?