Öl läuft um die Schwimmkammer /Vergaser?

2 Antworten

ich bin mir nicht sicher ,hatte aber mal ein ähnliches problem ,wobei sich öl im vergaser und sogar im luftfilter breitgemacht hat . grund war ein defekter benzinhahn. hoffe du kannst das bald beseitigen,lg bennokle

4

Danke, schau'n mer mal. Hab festgestellt, dass die Reserve-Stellung des Benzinhahns auch nicht funktioniert. Das wird jetzt erstmal behoben, vielleicht gibt sich das andere dann auch.

0

Hm, habe heute mal ein paar Vergaser zerlegt, gereinigt und mit Repsätzen überholt. Da sind mir auch einige Dinge aufgefallen. Ich vermute mal, das es entweder ein klein wenig Sickeröl aus dem Vergaser ist, das sich der Vergaser über den Luftfilter, in welchen ja auch die Kurbelgehäuseentlüftung mündet, und dann im Vergaser oder dem Luftschlauch seinen Weg nach draussen bahnt. Kann aber auch ein etwas zu hoch stehender Schwimmer sein, das du dort Benzin siehst. Mach mal einen Geruchstest mit einem Küchenkrepp, das saugt das ja auf.

4

Danke für den Tipp und di Erklärung - das mach ich heute abend mal. Ein zu hoch stehender Schwimmer wäre möglich, denn BMW hatte die Vergaser gereinigt und als ich sie abholte, fing der linke Vergaser wieder an, Benzin zu tropfen. Daraufhin wurde der Schwimmer noch mal "nachgebogen". Mögicherweise war das zuviel... Denn rechts isses nicht so viel. Dafür "suppt" der rechte Vergaser Benzin bei 140 km/h. :-) Ich halt mal das Krepp dran. Danke!

0

Vergaser Membrane Kleben

Hallo Leute. Wie sieht es mit der Möglichkeit aus, die Gummi Membrane an den Gasschieber zu Kleben? Bei mir rutscht immer die Membrane vom Sitz runter, obwohl Sie nicht gerissen ist. Jetzt möchte ich versuchen mit einem Kleber der Hitzebeständig ist und auch den Gummi nicht angreift, alles zu befestigen. hat jemand eine Ahnung,welche Marke und Sorte sich dafür am besten eignet? Also Alu und Gummi miteinander zu verkleben. Merci

...zur Frage

Benzingeruch und rote "Verfärbung" am Motorrad

Hallo!

In letzter Zeit fahre ich relativ viel Motorrad (60km am Tag) um zur Arbeit zu kommen. Seit einiger Zeit ist mir aufgefallen, dass mein Motorrad stärker nah Benzin und Öl riecht. Auch meine Freunde sagen, wenn ich an ihnen vorbei fahre riecht es stärker nach Benzin als sonst (Ich fahr eine Suzuki Intruder 125). Auch wenn das Motorrad steht scheint unten immer ganz wenig Öl auszutropfen. Öl und Filterwechsel sind erst vor kurzem gemacht worden. Wohlmöglich wurde vergessen die Unterlegscheibe bei der Schraube als Abdichtung wieder einzusetzten. Zudem ist mir aufgefallen, dass es sich link am Motor etwas rötlich/rostfarben verfärbt hat. Man kann es aber abwischen.

Woher kommt dieser starke Benzingeruch in letzter Zeit und wieso verfärbt sich der Motor links? Oder ist es Flüssigkeit die dort raus kommt? Ich bin wirklich ratlos und hoffe, dass es nichts schlimmes ist. Ich habe ein Bild von der Verfärbung angehangen, damit ihr versteht was ich meine.

MfG

lled

...zur Frage

Bremsflüssigkeitsbehälter undicht ? o.O HILFE!!!!!!!!

an meiner Yamaha Wr 125 x kommt plötzlich bremsflüssigkeit raus beim bremsen ? o.O

Des kommt aus den rillen da wo ich den pfeil drüber gemacht hab

Das ist doch nicht normal oder ?

HILFE!!! DRIINGEND!!!

...zur Frage

Vergaser Reinigen!? Zucker im Vergaser

Hallo,

Nach langer Standzeit meiner CB 125 k5 ,möchte ich Sie wieder herrichten.

Nun habe ich Zucker im Tank gefunden.Die Vergaser sind natürlich total Verklebt!

Die Düsen habe ich schon mit Essig sauber bekommen.

Das Gehäuse ist aber von innen verklebt.Ich bekomme die Pampe nicht raus!

Habt ihr einen Tipp, wie ich die Pampe entfernen kann!

Ein Ultraschallbad habe ich leider nicht!!!

Danke.

...zur Frage

Benzinzusätze nach dem Überwintern?

Hallo! Mein Nachbar kippt seiner Honda CB jedes Jahr nach dem Winter einen Benzinzusatz in den Tank von dem er schwört, seinen Vergaser etc. über die Jahre gerettet zu haben. Das hat er heute in Vorfreude auf den schmelzenden Schnee wieder getan ;-) Was sagt ihr zu solchen Mitteln? Bringen die wirklich was?

...zur Frage

Brauche ich ein spezielles Motoröl, wenn ich nur im Sommer damit fahre?

Ich fahre meine Thriumph Bonneville Newchurch Baujahr 2014 nur im Sommer. Nun habe ich bei LOUISE herausgefunden daß das Procycle Motorenöl 10W-40 teilsynthetisch, 4T für das Motorrad geeignet ist. Das steht aber, daß es hervorragend ist für den ganzjährigen Einsatz. Den Winter muß ich aber nicht abdecken, daher frage ich mich ob es vielleicht besseres Öl gibt nur für den Sommer, da ich im Winter nicht fahre? Eigentlich reicht ja das genannte Öl, da es ganzjährig zu verwenden ist, oder?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?