Muss man bei einer Anti Hoppingkupplung nicht mehr kuppeln?

1 Antwort

Hallo Mitch, wie schon gesagt wurde, dient eine Anti Hopping Kupplung dazu, die Kupplung im Schiebebetrieb bei zu großem Moment am Hinterrad zu öffnen. Das bewirkt, dass ein Stempeln, welches beim Hinterrad entstehen kann, verhindert wird. Weitere Infos gibts auf: www.mbm-technologie.de . Weitere Fragen beantworte ich gerne. mfG. goepfex

Hallo Mitch,

die Anti-Hoppingkupplung verhindert nur das Stempeln des Hinterrades beim Einkuppeln wenn man z.B. Gänge beim Runterschalten überspringt. Schalten ohne kuppeln gibt´s im Cross/Endurobereich aber schon lange mir der Rekluse-Automatikkupplung: http://www.rekluse.de/ Ich bin sie selber schon auf einer 450er KTM gefahren, einfach spitze das Dingen. :-)))

M.f.G. der T.J.

Man kann allerdings damit noch entspannter ohne kuppeln hochschalten.

Was möchtest Du wissen?