Muss eine Bremspumpe hinten eingetragen werden bzw eine ABE vorweisen?

 - (TÜV, Bremse, Zulassung)  - (TÜV, Bremse, Zulassung)

1 Antwort

Servus Robin,

der original Hauptbremszylinder hat ein Logo des Yamaha Zulieferers und eine Nummer (0114).

Bei sicherheitsrelevanten/ lebenswichtigen Teilen ist eine Vollprüfung (100% der Teile werden geprüft) Standard und die Zulieferer müssen auch entsprechende Materialgutachten liefern.

Das macht die Teile natürlich teuer, weshalb man versucht, bei unterschiedlichen Fahrzeugen viele Gleichteile zu verwenden (hohe Stückzahl senkt den Preis).

Deshalb kostet die originale Bremspumpe ca. € 136,-.

Die von dir montierte, die es schon für unter € 20,- im Netz gibt, wurde vermutlich überhaupt nicht geprüft. Durch die Langlöcher passt sie natürlich auf sehr viele Modelle.

Wenn du Originalteile ersetzt brauchen sie eine ABE oder ein Teilegutachten zum nachträglichen Eintrag bei einer Prüfstelle.

Der Hersteller (Yamaha) muss zum in Verkehr bringen in der EU seine Fahrzeuge erst prüfen lassen und liefert dazu auch die Gutachten seiner Zulieferer mit.

Es kann sein, dass man deine Änderung nicht entdeckt (durch die Langlöcher sehr unwahrscheinlich).

Wird's bei einer Ausfahrt entdeckt, wird das Moped sichergestellt und geht zum Gutachter.

Dass deiner Betriebserlaubnis dabei erlischt, ist eh klar.

Solltest du in einen Unfall verwickelt sein, hast du noch wesentlich größere Probleme. Auch wenn dich jemand runterfährt, hast du eine Teilschuld zu befürchten.

P.S.: Bremsflüssigkeit auf lackierten Teilen (wie auf deinem Bild zu erkennen) schädigt den Lack irreparabel.

Immer wieder erstaunlich...Reifen und Öl können gar nicht teuer genug sein und an lebenswichtigen Teilen wird gespart.

Ein auf Motorräder spezialisierter Polizist schaut bei den Langlöchern sicher genauer hin... ;-)

1
@Alpenmoppedden

Wenn man schon Cent-Artikel wie einen kleinen Splint auch nicht durch einen neuen ersetzt ...😬

Ein Bremslichtschalter wird scheinbar auch überbewertet.

In dezentem schwarz fällt die Bremspumpe wahrscheinlich gar nicht so auf, aber so - dezent wie eine 🚨.

Sieht auch noch nach einer Brülltüte aus'm Zubehör aus. Na wenn da die Rennleitung nicht genauer hin sieht. 😉

Ein weiterer Fall von "BST = Bullshittuning" 😂

0

Was möchtest Du wissen?