Motorradtransport Schweiz-Spanien

2 Antworten

Hi, mit dem Autoreisezug kanst Du bis Narbonne fahren, was "nahe" von Barcelona liegt, näher kommst Du mit dem Autoreisezug an Spanien nicht ran. (Der Grund liegt übrigens darin, daß die Spanier eine andere Spurrille haben). Wenn Du ADAC-Mitglied bist, kannst Du noch eine Vergünstigung bekommen. Würde ich vorziehen, super Strecke an der Küste nach Spanien. Ansonsten kannst Du auch eine internationale Spedition fragen, ich wohne in Spanien und habe im Umzug mein Motorrad mitgenommen, nachdem ich bereits den ganzen Umzug gemacht habe. Hatte mich später entschlossen, doch das Motorrad mitzunehmen. Damit es günstiger wurde, mußte ich ihnen einen Spielraum von 2 Wochen geben und es hat alles super geklappt.

6

Wie würdest du fahren und was kostet der Spass so ab Umgebung Zürich? Ich habe im Internet ausser nach Norddeutschland nichts gefunden und diesen Umweg möchte ich mir nicht antun.

0

Vielleicht helfen Dir auch die unter www.Motorrad-Tourer.com/dienstleistungen gelisteten professionellen Transporteure weiter, wenn die Grenze nicht allzu weit weg ist.

Autoreisezug stehe ich nach eigener negativer Erfahrung mit der "Komfort-Frage" sehr skeptisch gegenüber: Ich habe jetzt den "Liegesessel", der sich in kaum etwas anderem als der Farbe vom normalen Sitz unterscheidet, und den Liegewagen (5er-Belegung im Abteil) erleben dürfen und kann beides nicht wirklich empfehlen. Vielleicht ist es mit der teuren Variante im Schlafabteil zu zweit besser, aber eben auch deutlich teurer.

Eine Alternative könnte eventuell auch die eigene Anreise per Bahn mit anschließender Anmietung vor Ort einer Mietmaschine sein. Auch insoweit könntest Du eventuell (je nachdem, wohin es gehen soll) unter der obigen Adresse fündig werden.

Viel Erfolg!

Geldtransfer per Western Union und Transportfirma?

Hallo

Ich verkaufe mein Motorrad im Internet und ein Herr hat sich bei mir gemeldet. Er fragte nach meinen Bankdaten und ich hatte da schon meine Bedenken habe sie aber trotzdem zugeschickt. Nun habe ich mehrer Emails von CitiBank bekommen und eine Email von Fedex wo ich aufgefordert werde einen Betrag per Western Union an einen Typen in Polen zu schicken, dieser Typ wird in der Email der Bank sowie in der Email von Fedex erwähnt. Zudem hat mir der "Käufer" auch nochmal alles erklären wollen. Alle Emails sind mit sehr schlechtem deutsch bzw. manche auf englisch geschrieben. Natürlich klingt das von meiner Beschreibung her nach abolutem Fake, aber könnte da doch etwas dran sein oder ist das reine Abzocke? Ich soll dieses Geld an die trasportfirma schicken und dann die Quittung einscannen und an die Bank senden (Zur Sicherheit und als Beweis), danach wird das laut denen überprüft und die Transportfirma wird kontaktiert und meldet sich dann schließlich für einen Abholtermin bei mir. Hilfe!

MfG

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?