Motorrad startet nicht mehr richtig nach Fahrt?

3 Antworten

An den linksdrehenden Milchsäurebakterien?

Bisschen mehr info`s währen gut.

Welches Motorrad, welcher neuer Auspuff, was wurde noch geändert?

Wurde der Vergaser bzw. die Software an den neuen Topf angepasst?

Es handelt sich um eine Derbi mulhacen 125. Ich habe einen GPR Auspuff dran der auch extra für das Modell ist. Software/Vergaser habe ich noch nicht angepasst gehabt, da es sonst auch nie ein solches Problem gab, ich bin mit dem Topf ja jetzt auch schon etwas länger gefahren.

0

Das ist die Strafe für Fahren ohne dB Killer ;-)))

Bei Motorrädern mit 25, 50 100 und 125ccm kann ich nicht helfen. Bei mehr Hubraum vielleicht :-)))

Warum spielt Ihr immer an dem Db-Killer rum wenn Ihr keine Ahnung habt?

Die Motorradlobby wird immer schlechter und es werden immer mehr Auflagen erteilt, die den Spaß am Motorrad fahren einschränken. Nur wegen so ein paar "Vollpfosten", die es noch immer nicht gemerkt haben dass sie sich selber und auch leider den überwiegenden Teil der vernünftigen Fahrer mit ihrem rücksichtslosem Verhalten nur Schaden zufügen.

Ich hoffe, dass Moped ist so kaputt gegangen, das es nie mehr anspringt. Jedenfalls so lange nicht, bis Du etwas mehr an Verantwortung gelernt hast. --- So, habe fertig. Bonny  

Ich vermute das er nen Leichtkraftrad hat (Sein Name, Motorrad anschieben, Schreibweise, usw.)

0

Hallo Bonny,

super. So sollte es jedem ergehen, der den DB-Killer herausnimmt.

0

Ist ja gut Leute.. Sonst fahre ich ja auch mit db-killer.

Was ist denn falsch daran seinem Freund einmal das Ding ohne db-killer vorzuführen..

0

Ist die Batterie so schnell leergeworden bei meiner Honda Seven Fifty Baujahr 92?(Siehe unten)

Ich bin heute morgen eine halbe Stunde mit ihr gefahren. Dann stand sie ne Stunde und ich bin 500m zum Supermarkt auf ihr gefahren. Als ich dann losfahren wollte startete sie nicht. Der Anlasser macht seine Geräusche"tam tam tam" aber nur kurz dann passiert nichts mehr obwohl ich den Anlasserschalter gedrückt halte. Je öfter ich dann versuche zu starten desto kürzer bleibt der Anlasser an. Ich habs nach einer Stunde nochmal probiert und da hat der Anlasser wieder deutlich länger gearbeitet und die Maschine ging an!

Ist also die Batterie leer und mit der Zeit sammelt sich etwas Restenergie, was das starten dann wieder möglich macht? Eigentlich fahre ich jedoch täglich mit ihr, deswegen kann ich das nicht verstehen!

P.S. Auf der Batterie steht "06 10" müsste also noch recht neu sein.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?