Lohnt sich ein Sicherheitstraining?

3 Antworten

Um sportlich zu antworten.

Ich hatte ein Training mit meiner Ninja auf dem Salzburgring.Zugegeben war es sehr sportlich und hat sich primär mit bremsen und Kurvenfahrten beschäftigt.Mit 23ß Eur nicht billig aber ich muss sagen das ein Reifensatz dabei war und mein Können in einem Sprung weit angehoben hat.Ist schwer zu empfehlen wer gerne mal mehr anhobelt.

Lg Steveboy

Servus.

Vor letztes Jahr war ich mit dem Tiger auf solch einem Sicherheitstraining. Es fand an einem Sonntag am Salzburgring statt. So konnte man alle Stunde 20 min. auf die Rennstrecke und 40 min. Bremstraining, Ausweichen und u.a. mein Favorit: Kreise fahren mit richtiger Blickrichtung. Allein im Kreisel kann man Schräglagen probieren - die hielt man nie für möglich...

Hi Tigerking, ein Fahrsicherheitstraining ist für jeden ein sehr wichtiges Mittel, um sein Können zu testen und zu erweitern. Selbst nach mehrmaliger Teilnahme lernt man jedes Mal etwas neues dazu. Übrigens tut Dir Deine Berufsgenossenschaft in der Regel ca. 80 Euro als Zuschuss dazu. Du kannst dies und weiteres nachlesen unter www.ifz.de

Motorradsicherheitstraining (ADAC vs. Fahrschule)

Hi ihr Biker,

der ADAC bietet diverse Sicherheitstraining an (Basis, Aufbau etc.) und ich habe mal an einem Basistraining teilgenommen. Weiterführende Training sind aber nicht gerade in meiner nächsten Umgebung (Oberpfalz) und deshalb will ich wissen ob Fahrschulen auch solche Gruppentraining durchführen und ob ihr schon Erfahrungen damit gemacht habt. Es wäre ja keine 'direkte' Schande wenn unser Club mit ca. 10 - 12 People an sowas teilnehmen würde und dann sollte doch auch der Preis bei einer Fahrschule bezahlbar sein, oder ?

...zur Frage

einfuhr gebühr von NL nach BRD

was kostet beim kauf eines motorrads aus niederlande die einfuhr nach deutschland ? zb: 1000 euro

...zur Frage

Wer kann mir im süddeutschen Raum ein gutes Sicherheitstraining empfehlen?

Da mein Sohn gerade seinen Führerschein gemacht hat, möchte ich ihm ein Sicherheitstraining spendieren. Und mir würde Eines auch noch mal ganz gut tun. Die Frage ist: lieber ein Sicherheitstraining mit dem eigenen Bike, oder mit einem Gestellten? Ich denke mir dass man mit dem eigenen Bike eher verhalten an die ganze Sache rangeht, weil man eben Angst vor Unfällen hat. Und mit meine Chopper, wenn der hinfällt, da geht ne ganze Menge kaputt!

...zur Frage

Sicherheitstraining regelmäßig notwendig ?

Die meisten fahren ja jetzt im Winter gar nicht oder zumindest wesentlich weniger. Dazu rät der ADAC und sonstige Vereinigungen ja stets, dass man vor Beginn der neuen bzw. nächsten Saison ein Sicherheitstraining absolvieren soll. Was meinen die "alten Hasen" hier: Ist das wirklich jedes Jahr hilfreich bzw. notwendig oder nur Geldschneiderei ?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?