Kontrolliert der TÜV auch die Motornummer?

2 Antworten

Das braucht der TÜV meist nicht zu kontrollieren. An fast allen Motoren steht irgendwo eine Zahl die sich auf den Hubraum oder eine Leistungsvariante bezieht. Und diese ist so angebracht das sie ohne Abbauen ersichtlich ist. Meist in Fahrtrichtung links irgendwo an der Zylinderbank. Würde da jetzt bei nem 600er Mopped ne 750 auftauchen würds dem Prüfer schon spanisch vorkommen, und dann würd er auch genauer hinschauen. Die Motornummer an sich ist eher uninteressant, die sagt nicht immer was über den Hubraum/die Leistung aus, da ist eine Typspezifische Bezeichnung viel aussagekräftiger. Olli

Nein, man kann ja den Motor wechseln und braucht nichts eintragen zu lassen. Anders ist es beim Rahmen. Gruß Bonny2

Welche Folgen, wenn Zubehörteile nicht eingetragen wurden und es passiert was?

Habe mir an der Scheibe einen kleinen Spoiler montiert und habe zu Hause ein Teilegutachten. Nun werde ich damit nächstes Jahr zum Tüv fahren um das weitere zu veranlassen. Begutachtung und Eintragung in den Fahrzeugschein, denke ich. Der Spoiler ist schon montiert. Welche Folgen hat das für mich, wenn ich zuvor (also vor der TÜV Vorstellung) kontrolliert werde oder ein Unfall passiert?

...zur Frage

Auspuff mit ABE eintragen lassen, was "kontrolliert" bzw. "prüft" der TÜV?

Guten Abend liebe Community,

ich habe mir einen GPR Auspuff mit ABE für meine Derbi DRD 125 gekauft.

Der Aufpuff kam direkt vom Händler und klingt auch sehr kernig und schön.

Allerdings ist der Auspuff extrem Laut, und im vergleich zum alten ein startender Kampfjet. Der Auspuff hat trotz ABE keinen KAT, meine Maschine ist meines wissens Euro 3. Da ich keine Probleme mit der Polizei will, würde ich den Auspuff gerne vom TÜV eintragen lassen. Jetzt wollte ich wissen was der TÜV den genau prüft also Lautstärke, Abgaße etc. Außerdem was kann ich machen um den Auspuff vielleicht noch ein wenig leiser zu bekommen?

MFG Ole

...zur Frage

Motorraddrossel (48ps) eingetragen und vom Tüv abgenommen wirkt nicht, trotzdem beim Tüv zulässig?

Hi,

Ich habe mir Anfang des Jahres eine Suzuki Gsx 650 F gekauft und habe den A2 Führerschein und habe Sie deswegen Drosseln lassen auf 48 ps. Eingetragen ist Sie auch mit 48 ps allerdings habe Ich nicht das Gefühl, dass die Gaswegdrossel überhaupt wirkt. Ich kann nämlich dennoch die Höchstgeschwindigkeit fahren und habe nächsten Monat die HU. Wie kann Ich sehen, dass die Drossel eingebaut ist und wird das bei der HU nochmal kontrolliert?

MfG Glaidner

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?