Kann man ein Carnet de Passage kriegen, bevor das Motorrad im Ausland gekauft wurde?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Carnet de Passage

Nein, das wird nicht funktionieren, außerdem macht der ADAC das nur noch für Motorräder, die in Deutschland zugelassen sind.

Hier findest du alle Infos zum Carnet de Passage

http://howfarcanwego.de/carnet-de-passage/

Da der ADAC die einzige Stelle in Deutschland ist, dürftest Du dort eine authentische Auskunft bekommen.

Wenn Du eine Enfield aus Indien holen willst, dann kannst Du sie dort zulassen und später in Deutschland durch den Zoll bringen.

Hallo demosthenes, das Problem scheint zu sein, mit der in Indien zugelassenen Maschine über die Grenzen nach Deutschland zu kommen. Habe bisher nur gelesen, dass Leute den Rahmen einer in Deutschland zugelassenen Enfield nach Indien schicken und dort den Rest dranschrauben lassen. Hast du Indienfahrer eine bessere Idee?

0
@Ringerle

Dieser Knabe hatte seine Enfield mit indischem Kennzeichen nach Deutschland gebracht:

http://hengthomas.blog.de/

Vielleicht fragst Du ihn ja mal nach Details?

Im Iran hatte ich auch zwei junge Polen getroffen, die in Indien Enfields gekauft und zugelassen hatten und damit auf dem Weg nach Polen waren.

Details weiss ich nicht, aber es schien ja eindeutig möglich zu sein.

0
@demosthenes

Hallo, danke für den Hinweis. Leider gibt es auf der Seite keine Mailadresse, nur eine Postadresse in Indien. Der Mensch lebt nämlich dort. Mit einem Touristenvisum kann man in Indien ein Motorrad nicht anmelden, man müsste dann immer noch von dort aus das Carnet organisieren...

0
@Ringerle

Der Mensch hatte in Indien gelebt, sollte aber inzwischen umgezogen sein.

Die erwähnten Polen hatten aber eindeutig nicht in Indien gelebt.

Wie wäre es denn mit folgender Idee:

Du kaufst die Enfield von hier aus - hat den Vorteil, dass sie gleich einen TÜV-tauglichen Auspuff bekommt - zur Abholung in Indien, lässt Dir die Papiere herschicken, lässt damit die Mühle hier zu, besorgst Dir das Carnet beim ADAC, fährst nach Indien und holst die Maschine im Werk ab.

0
@demosthenes

Hallo,
das ist eine gute Idee. Ich frage danach mal bei Enfield Deutschland.
Danke und Grüße

0

Was möchtest Du wissen?