Kann man die Yamaha Vmax irgendwo mieten?

2 Antworten

Hallo mein Händler will für die 2010 er Saison evtl. eine V-Max verleihen ! - bei mir stellt sich die gleiche Frage , eine kaufen ohne probieren ? - lieber zahl ich mal 3,4 oder 500.- für`s WE bevor ich 22500.-€ in den Sand setze.....

achja mein Händler : www.moto-voelkl.de ist in der Nähe von München !, der ist übrigens auch ein Geheimtipp was Werkstatt und Service betrifft !

zur Antwort von enigmaenomine -
die V-Max hat natürlich auch richtig Reifenverschleiß ! da hält der Reifen auch nur 2000 Km - und im Verleih nur 1000 Km ???? - oder noch weniger ? Tiefschwarze Striche im Asphalt einfach super ! da ist ja 189.-€ pro tag sogar günstig ! eine R1 kostet ja schon zwischen 130 - 150.-€ und die verbrennt erheblich weniger Gummi - grins, viele Grüße aus Bayern

Auf Mallorca hat ein Motorrad-Vermieter das aktuelle Modell Yamahe V MAX im Programm. Bei Bedarf vermitteln wir den Kontakt. Anfrage unter www.classicbike4rent.com

Gruß Holli

Kopfzerbrechen nach Kaufentscheidung [Achtung, langer Text :)]

Hallo Leute..

und zwar hab ich jetzt nach langer, unfallbedingter Pause endlich ein schönes Motorrad gefunden. Es war schon immer mein Traum eine Supersportler zu fahren, deshalb bitte keine Diskussionen über "18-Jähriger auf Supersportler oder Supersportler mit 34 PS.."

So, nun hab ich DIESES (Kawasaki ZX-6R 636 im Top Zustand als Sportler/Supersportler in Heilbronn) Motorrad quasi gekauft (Kleine Anzahlung geleistet, warte auf Lieferung etc) und prompt, obwohl ich vorher wochenlang gesucht habe sticht mir auf einmal eine weitere Maschine ins Auge: (Honda CBR 600 RR als Sportler/Supersportler in Freudental)

So - von der Optik find ich beide sehr schön, haben beide Vor- und Nachteile. Bei der CBR find ich das Seitenprofil schöner oder auch die Schwinge, den Rahmen, bei der ZX das Heck, die Front, die Farbe.

Und auch technisch haben beide Vor- und Nachteile:

  • CBR hatte einen Sturz im Gegensatz zur ZX
  • CBR ist derzeit nicht gedrosselt und wird nur über den Gasweg gedrosselt (Gasspiel von paar mm)
  • CBR is nich vom Händler, keine Händlergewährleistung
  • Verschleißteile sind bei der CBR bald dran (siehe Kettenspanner), bei der ZX sind sie alle in Ordnung
  • 3 Vorbesitzer in 5 Jahren bei der CBR? War also sicherlich Vorführer und macht mich stutzig
  • CBR ist etwas teurer
  • CBR ist 4 Jahre jünger als die ZX
  • Hat etwas weniger KM
  • Sieht moderner aus (wobei, wie gesagt - die 636B gefällt mir auch sehr gut)
  • Ist für den Preis sehr gut auch wenn ich noch 200-300 für die Drossel+Transport draufrechnen müsste, was bei der ZX wegfällt. (+Verschleißteilkosten)

weiß nich ob, ob ich nich was vergessen habe

== ich hab keine Ahnung ob die CBR alles in allem wirklich ein so viel besseres Angebot wäre.

Was meint ihr? Ich glaube ich hab so ziemlich alle Punkte abgehandelt auch wenn der Post jetzt ziemlich lang geworden ist. Der einzige gravierende Unterschied für mich ist der Altersunterschied, der Rest ist zu vernachlässigen. Ich weiß aber nicht, ob dieser den Verlust der Gewährleistung, den höheren Preis, den Sturz..eben alle negativen Punkte der CBR die ich aufgelistet habe, wert ist.

Was meint ihr? Letztlich sind beide Motorräder der Hammer und ich werde sehr viel Spaß damit haben. Ich bin mir sicher, dass wenn ich mir die CBR gekauft hätte ich nun über diese zweifeln würde.. "Och..die ZX wär vom Händler, hatte keinen Sturz, mir gefällt dies & das besser.." ist einfach immer das selbe bei mir

Vielen Dank, würde mich über Antworten sehr freuen auch wenn der Post so lang is..Grüße!

...zur Frage

Motorrad verkaufen, oder für später mal aufheben?

Hallo seit einiger Zeit, bin ich nur noch müde, die Konzentration ist weg, so kann ich kein Motorrad fahren.

Ich mag mein Motorrad, ich fahre es wenn ich fahre gerne.

Es ist nur schade darum wenn das Motorrad mehr darum steht als es gefahren wird, es ist mir zu gefährlich ohne Konzentration zu fahren.

Doof ist nur warte ich auf bessere tage, kann es sein das es lange dauert, verkaufe ich es, kann es sein das die Konzentration wieder kommt, dann ist es auch doof, wenn dann das Motorrad weg ist.

Mein Händler meint, da es noch nicht fertig bezahlt ist, bring verkaufen nix, und verleihen würde auch nix bringen, denn der meint, es würde ja keiner den Schaden der entstehen könnte bezahlen.

Ich weiß nicht was ich machen soll, ich wünschte mir die Müdigkeit würde weggehen.

Gruß Nicole

...zur Frage

Yamaha vmax. Batterie defekt, oder Anlasser?

Hallo alle. Heute muß ich mal eine Frage stellen, da ich momentan völlig auf dem Schlauch stehe. Ich war beim Tanken und als ich wieder starten wollte, ging nichts mehr. - Motorrad angeschoben und nach Hause gefahren. Dort probierte ich nochmals zu starten, aber es gingen nur alle Lampen aus. Dann habe ich mit einem Multimeter die Batterie gemessen. Es zeigte dann nur 1,5 Volt an. Also baute ich die Batterie aus und habe nochmal gemessen, nun 12,79 Volt. Eigentlich tippe ich darauf, dass sie sich evtl. wieder erholt hat. Zur Sicherheit würde ich sie aber doch prüfen, bevor ich sonst morgen eine neue kaufe. Bin mir aber nicht sicher, wie das mit einem Multimeter funktioniert. Ansonsten müßte ich den Anlasser ausbauen. Vielleicht kann mir einer helfen.

Vielen Dank im voraus. Gruß Bernhard

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?