Ist es sinnvoll sog. Reifenwärmer auch für den Straßenverkehr zu benutzen ?

2 Antworten

Auf der Rennstrecke fährst Du in einem "geschlossenen" System. Kein Gegenverkehr, kein dummes Rumstehen an Ampeln, immer heftig Gas... Auf der Landstrasse ist das doch ziemlich anders. Die Reifen verlieren sicher schnell wieder ihre hohe Temperatur. Ein normaler Strassenreifen muss auch nicht aufgeheizt werden, da sein Temperaturfenster deulich niedriger liegt als das eines Rennstreckenreifens. Wenn Du den Strassenreifen aufheizt könntest Du evt. sogar das Gegenteil erreichen und den Reifen "regelrecht" kaputt backen. Lass das lieber ...

ich denke auch von dem gedanken sollte man abstand nehmen. erstens ist die straße nicht mit der rennstrecke zu vergleichen und zweitens wäre der reifen schneller wieder kalt als die wurst aufm teller.

Was möchtest Du wissen?