Ist ein Kantenschutz bei Verkleidungen Vorschrift ?

1 Antwort

Hi! Der TÜV verlangt nicht explizit einen Kantenschutz an Verkleidungsscheiben (Verkleidungen) sondern einen Radius von mind. 2mm. Bei Materialien die keine 4mm Wanddicke aufweisen kann dies natürlich nicht erfüllt werden. Somit muss man auf den Kantenschutz mit mind. 2mm Radius zurückgreifen.

Berechtigte TÜV Mängel?

Hallo,

ich bräuchte mal das Schwarmwissen. Ich war letzten Freitag beim TÜV. Ergebnis: Durchgefallen. Ist auch soweit ok, nur ein paar der Gründe scheinen mir komisch.

Zum einen monierte der Prüfer eine fehlende Ventilkappe vorne. Ist mir erstmal egal, ist ja nichts tragisches. Aber das wird unter Mangel geführt?

Aber zum anderen kritisierte der Prüfer meine Soziussitzabdeckung. Ich hatte vom letzten Mal Rennstrecke noch die hinteren Rasten demontiert und eben die Abdeckung drauf. Jetzt möchte der Prüfer den originalen Sitz mit Haltegurt und die Rasten sehen.

Ist ja an sich keine große Sache. Mir geht es dabei aber um die Sache an sich. Also ist das ein berechtigter Mangel? Durch den letzten TÜV bin ich ohne Probleme mit Abdeckung und ohne Rasten gekommen.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?