CBR läuft auf 2 Zyl,verbrennt zuviel Sprit,Rauch aus dem Auspuff, hält kein Standgas,spring nicht an

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Puh, und jetzt ne Ferndiagnose?!? Also wenn der Motor schon Sprit im Zylinder stehen hatte, dann "müssen" die KErzen auf jeden Fall trocken gelegt, oder sogar erneuert werden,sonst brauchst Du keine weiteren Startversuche zu unternehmen. Neben der Spritpumpe kann natürlich allerhand anderer Schnickschnack einen Defekt haben. Wie hoch ist der Benzindruck, hast Du den mal gemessen, wenn Du startest? Kann auch der Druckregler sein. Die Einspritzdüsen nehme ich mal als Verdächtige aus. Auf jeden Fall würde ich nicht zu viel Sprit in den Kat laufen lassen, sonst stirbt der als nächster. Ggf ist der unverbrante Kraftstoff aus der Auspuffanlage zu entfernen, sonst ist der Kat gleich TOT! Warum bringst Du die Maschine nicht in eine Werkstatt, anstatt selbst herum zu laborieren. Das kann wesentlich günstiger sein.

Hier noch bisschen Lesestoff: http://www.motorradfrage.net/frage/startprobleme-honda-cbr-600-fs-pc-35

Spritpumpe? Du meinst wohl die Einspritzanlage??.... Ist der Rauch schwarz oder blau? Hat der Mechaniker nach dem Austausch einfach aufgehört (haben ihn die Kräfte verlassen) oder lief sie nach der Reparatur erst eine zeillang normal? Was ist mit dem Öl, wurde das nach dem Vorfall gewechselt? Was ist mit den Zündkerzen, der Zündanlage überhaupt? Normalerweise sammelt sich nicht einfach Sprit im Brennraum, die Geschichte ergibt nicht viel Sinn.

Wir haben die Benzinpumpe im Tank getauscht. Nach der Reparatur lief sie nicht normal.. Zündkerzen noch nicht gecheckt, nächster Schritt. Der Rauch war schwarz.(Unverbrannter Sprit hat sich in der Abgasanlage gesammelt)

0

Wenn deine Maschine die Zylinder voll Sprit pumpt, dann würde ich eher auf einen Zündungsdefekt tippen. Welche Zylinder streiken? Hängen sie zufällig am gleichen Zündsystem? An die Spritpumpe würde ich in diesem Zusammenhang zu allerletzt denken.

Super Ansatz, an was ähnliches habe ich auch gedacht, aber von der Ferne ist es ja immer schwer zu diagnostizieren, wenn alle notwendigen Angaben fehlen......

0

Was ist denn dein Mechaniker von Beruf? Du meinst bestimmt die Benzinpumpe. Hab ihr geprüft, ob an allen Kerzen auch der Funke ankommt? Ich würde zur Sicherheit alle Kerzen erneuern und dann nachsehen ob überall Funke ankommt. Wenn nicht die Zündkabel wo kein Funke ankommt erneuern. Ist dies nicht der Fall und alle Kerzen bekommen einen Funken, dann das Teil ab in die Werkstatt, sonst reparierst du das Teil noch richtig kaputt.

Was ich dir aber auf jedenfall ans Herz legen kann ist ein Kerzenwechsel + Ölwechsel inkl. Filter.. ( Kerzen wegen der Verschmierung durch das " Nichtverbrennen " ) ( Öl, weil es passieren kann, das wenn du nicht verbrennst, du dir durch die Kurbelwellenentlüftung Benzin ins Öl drückst, was das Öl dünner macht und es im schlimmsten Fall zu einem Abriss des Schmierfilms kommen kann. Dann hast du weitaus größere Probleme )

Was möchtest Du wissen?