BMW R 65 Benzin läuft aus dem Schwimmergehäuse

1 Antwort

Hallo R 65 Fahrer, es kann folgende Gründe haben: 1. Der Deckel des Schwimmergehäuses liegt zum Gehäuse nicht plan auf. Dieses einmal mit dem Haarlineal überprüfen. Zudem gehört eine Dichtung, wahrscheinlich bekannt, zwischen beide Flächen. 2. Die Schwimmernadel dichtet nicht mehr im Konus. Also fein einschleifen. 3. Schwimmer ist zu schwer, oder undicht. D.h. er nimmt Benzin auf, wird dadurch schwerer, und sorgt somit für ein zu spätes schließen des Nadelventils. Gruß Crius Ich hoffe es hilft.

Weißer Rauch aus dem Auspuff und Benzin läuft aus dem Vergaserschlauch

Hallo, habe gestern meine VN 800 gestartet und bin losgefahren. Nach ca. 150 Metern bemerkte ich dicke weise Rauschschwaden aus dem Auspuff. Aus den beinde Schleuchen die unterhalb des Vergaseransaugstutzen verlaufen, lief in großen Mengen Benzin. (Wohl mit etwas Oel vermischt) Nach dem Auschalten des Motors lief auch keine Benzin mehr. Frage: Was is los? Zylinderkopfdichtung oder was ? Oder doche eher Probleme mit dem Vergaser.

...zur Frage

Vergaserschwimmer defekt?

Hallo Habe eine Elli 250el von Kawasaki. Nun habe ich ein Problem damit. Ich fahre los und nach ca. 3 km geht sie aus und springt nicht mehr an. Nach ca. 1 Stunde springt sie wieder an,aber es tropft Benzin auf die Straße. Und nachdem sie kurz läuft geht sie wieder aus und springt wieder nicht an. An was kann das liegen? Benzinfilter? Eventuell hängt der Schimmer im Vergaser ? Bitte helft mir. Ich will wieder fahren. Danke im Voraus für Antworten. Gruß Christine

...zur Frage

Warum läuft das Benzin aus wenn man die Verkleidung abschraubt?

Seit ich die neue Verkleidung drauf hab, hat es am tank getropft. Hab die Verkleidung abgemacht und plötzlich kommt ein Strahl Benzin der meinen gesamten tank entleert heraus aus dem Loch wo die Schraube der verkleidung reinkommt!!! Warum baut man sowas?! Was macht das für einen Sinn ?! Brauch ich spezial schrauben oder sowas??

...zur Frage

Neuer Benzinhahn, Vergaser gereinigt, Benzinschlauch erneuert: warum kommt trotzdem kein Benzin?

Servus Leute :D

Heute kam mein neuer Benzinhahn mit Filter für meine kreidler Florett RMC S. Wir haben ihn gleich angeschraubt, den neuen Benzinhahn angesteckt und davor noch den vergaser gereinigt. Anfangs kommt benzin durch den Schlauch in den Vergaser, aber nach kurzer Zeit fließt keins mehr nach obwohl der Tank noch ein wenig Benzin hat.

Unser Benzinhahn ist auf Reservestellung sodass eigentlich was kommen sollte. Sobald wir den Schlauch vom Benzinhahn abziehen fließt das Benzin wieder.

Was machen wir falsch? Zuwenig Benzin? Liebe Grüße :)

...zur Frage

läuft SX 50 auch mit super ??

hallo, habe mir eine aprilia sx 50 BJ 2008 gekauft, in den Papieren steht sie braucht benzin, kann ich auch super tanken ??

wenn ja, verändert sich verbrauch, kraft usw. irgendwas ???

...zur Frage

Kraftstoff-Leckage in Ruhezustand

Sehr geehrte Mitleidende!

Meine gute, alte, ansonsten immer zuverlässige VN800-classic aus dem Jahre 1997 lässt im Ruhezustand großzügig den teuren Brennstoff vermutlich durch den Vergaser über den vorderen Zylinderfuß und das Kurbelgehäuse in die Freiheit. Hatte beim ersten Vorkommnis Anfang des Jahres den Vergaser / die Schwimmerkammer im Verdacht (bezüglich 5% Anteil Alkohol im Super, verharzter Vergaser etc..). Dieser wurde in Fachwerkstatt demontiert, ultraschallgereinigt und läuft auch aktuell prima. Trotzdem kippt irgendeine Komponente im Stand den teuren Kraftstoff sinnlos über Bord. Nun habe ich das Magnetventil vom Benzinhahn in Verdacht, da ich beim Rettungsversuch des Sprits beobachtete, dass das verschlossene Ventil trotzdem tröpfchenweise das Benzin freigibt. Somit läuft (so meine Vermutung) permanent Benzin in den Vergaser, überflutet diesen und das Benzin läuft aus.

Wer kann mir bitte helfen / hat ähnliche Erfahrungen/ kann meine Vermutung bestätigen? Was kann ich tun?

Vielen Dank für Eure Unterstützung

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?