Windschutzscheibe fürs Naked Bike..ja oder nein?

Das Ergebnis basiert auf 23 Abstimmungen

Nein, ich brauche sowas nicht. 70%
Ja, ich fahre eine mit. 22%
Ich fahre beides 9%

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet
Nein, ich brauche sowas nicht.

Sorry, aber was macht den das Feeling des Motorradfahrens aus?

Schild gegen den Wind, Sitzheizung, heizbare Griffe u.s.w. Wenn ich das alles benötige, geht der eigentliche Spaß des „Bikens“ an mir vorbei. Würde dann auf ein Cabriolet umsteigen, da sitzt die Sozia auch neben und nicht hinter mir.

Nur um sagen zu können, ich bin ein verpäppelter Biker, da ist mir das Bike zu teuer. Ich mag den Wind und den Gegendruck beim Beschleunigen. Mal an den Fingern zu frieren, gehört eben auch mal dazu. Als Gitarrist habe ich auch Hornhaut an den Fingerkuppen, na und.

Ist meine persönliche Meinung, andere sehen es vielleicht anders. Obwohl, bei jemand, der viel mit dem Bike verreist, sehe ich es noch etwas ein, aber sonst….. Gruß Bonny

Dein Gedanke geht ganz klar in meine Richtung. :-)

0
Ja, ich fahre eine mit.

Also ich hab mir bei meinem naked Bike ne kleine Scheibe drangemacht, weil mir der Winddruck ab 120 schon auf die Nerven ging.

Jetzt kann ich auch mal locker 160 fahren ohne das das im Nacken weh tut.

Sicherlich kann schon eine kleine Scheibe in Sachen Windschutz viel bringen. Den Vorteil sehe ich schon. Allerdings sieht's irgendwie - unpassend (?) aus, finde ich.

Nein, ich brauche sowas nicht.

Ich finde Scheiben nicht schön und liebe es den Fahrtwind zu spühren, ich habe an meiner Speedy nicht mal ein Fly - Screen montiert und fahre meistens mit dem Jethelm, auch locker mal weit über 200 Km/h. Meine Nackenmuskel sind stark genug um auch mal die Höchstgeschwindigkeit über einige Km zu fahren.

 - (Umfrage, Zubehör, Naked Bikes)
Nein, ich brauche sowas nicht.

Ich finde nicht, dass eine Scheibe bei einem Naked-Bike gut aussieht.

Was möchtest Du wissen?