Wie macht man Fußrasten nicht rutschig bei Regen?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ich habe Rasten von Rizoma, deren Riffelung krallt die Stiefelsohle richtiggehend fest ohne wirklich Scharfkantig zu sein, hat mich selbst erstaunt wie perfekt die gemacht sind. Ich bin einmal in einer Kurve von einer "Gummiraste" abgerutscht und mit dem Fuss voll auf die Strasse geknallt und habe gleichzeitig die starre Raste von hinten gegen den Knöchel geknallt gekriegt, ohne CE geprüfter Stiefel hätte das sicher eine böse Verletzung gegeben. Eine kaum beachtete aber sehr gefährliche Situation!

Das kann auch an deinen Sohlen deiner Stiefel liegen,also was du probieren kannst ist der Gummischutz der Fußrasten abschrauben und darunter sollten normal verippungen sein die das rutschen verhindern. Und sieht auch besser aus,was wieder Geschmacksache ist.

Stimmt, die Gummis an meiner Transalp konnte ich auch entfernen und darunter kamen die Krallenrasten zum Vorschein. Gruß T.J.

0

Durch Spanngurte? Hehe, neeee, dann gibts nach dem anhalten Probleme :-) Ich habe mir geriffelte Klapprasten aus dem Custom Shop besorgt, die haben Gummiringe die recht griffig sind.

Tausche deine Rasten gegen solche, die eine feine Rändelung haben, die gibt es auch bei den großen Zubehörläden für nicht allzu viel Geld.

Was möchtest Du wissen?