Wie entsorge ich das Altöl richtig?

2 Antworten

Jeder der einen Ölwechsel selbst durchführt sollte wohl in der Lage sein, das ganze ordentlich zu tun. Eine Ölauffangwann kostet bei Polo, louis u.a. keine 10,- €. Die ist groß genug, dass man selbst an einem Auto einen Ölwechsel machen könnte. In die meisten Motorräder gehen etwas weniger als 5 Ltr. Öl, den Rest ins Auto schütten und das Altöl mit hilfe eines Trichters wieder in das Behältnis aus dem das Neuöl kam. --> zurück zum Verkäufer (der muss das Altöl annehmen) und gut ist.

Einerseits entsorgt meine Werkstatt alle Altöle, denn die machen normalerweise diese Arbeit. Wenn ich etwas selber mache, dann nehme ich eine Unterlage (für eventuelle Tropfen) und was ich zu entsorgen habe witrd zur Tankstelle oder zur Werkstatt gebracht. VG 1200RT

Was möchtest Du wissen?