Wie bekommt man Ölflecke auf Betonfußböden weg?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Also, auch bei mir gibt es hin und wieder paar Ölflecken auf dem Beton. Ich benutze immer den Ölfleckentferner von Nigrin. Einfach Aufsprühen und einwirken lassen, wird dann zu so einem weißen Pulver was man einfach wegkehren kann. Ist echt ein gutes Zeug. Gibt es normal in jedem guten Baumarkt.

Link: http://www.amazon.de/NIGRIN-72287-RepairTec-%C3%96lfleckentferner-500/dp/B002NETH4Q/ref=cm_cr_pr_product_top

Danke. Das kannte ich noch nicht. Falls es mit dem Petrolium oder den Katzensteinen nicht funkioniert, besorge ich mir das "Zeug". Kann aber eigentlich nicht schaden, wenn man soetwas auf Vorrad hat. Falls ich es nicht im Bauhaus bekomme, bestelle ichs mir. Gruß Bonny

0
@Bonny2

Habe eben den Link geöffnet. Klingt ja nicht schlecht. Sehe im Link, dass es so etwas auch von „Caramba“ und anderen Anbietern gibt. Werde ich mal testen. Von der Beschreibung klingt es ganz ordentlich. Bekomme ich sicher im Bauhaus oder bei „Tipp-Autozubehör“. Ich berichte dann mal. Gruß Bonny

0

Moin zusammen, Ist zwar schon spät zur Frage und ich hoffe das der Fleck bereits weg ist aber vielleicht für das nächste Mal. Ich habe super Erfahrungen mit Backpulver (Natriumbicarbonat, Backsoda) gemacht. Soviel Öl wie möglich mit Katzenstreu oder Ähnlichem binden, Backpulver auf den Fleck, einige Stunden einwirken lassen, und je nach dem wie trocken der Fleck war mit wenig Wasser schrubben, schrubben, schrubben das es nur so schäumt. Du kannst allerdings haben, dass der Fleck danach noch da ist, nur in heller als der Rest des Bodens :-)

Viel Spaß und viele Grüße, Martin

Da muss hartes Putzmittel aus Supermarkt oder Baumarkt her.

Was möchtest Du wissen?