Was ist weiter verbreitet, Zahnräder oder eine Kette als Primärantrieb?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Mit Primärtrieb ist die Verbindung zwischen Kurbelwelle und Getriebe - Antriebswelle (auf der in der Regel die Kupplung sitzt) gemeint. Mit wenigen Ausnahmen (z.B.Harley) werden heutzutage fast ausschließlich Stirnräder verwendet. Kettenantrieb im Primärtrieb ist eher ein Relikt aus der Motorrad - Steinzeit, als man wegen der mäßigen Präzision in der Fertigung zwischen Kurbelwelle und Getriebe gerne eine variable Verbindung einbaute. Längs eingebaute V-Motoren können manchmal Probleme aufwerfen, die mit einem Kettenantrieb leichter zu lösen sind.

Da die Hersteller das je nach Bedarf verbauen, ist mittlerweile beides gleich oft verbaut.

Einige Modelle verwenden sogar beide Systeme gleichzeitig zB. Einlass- Stirnräder, Auslassnockenwelle Kette oder umgekehrt. Habe ich erst die Tage mal in einer Fachzeitschrift gelesen.

Was möchtest Du wissen?