Was ist weiter verbreitet, Zahnräder oder eine Kette als Primärantrieb?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Da die Hersteller das je nach Bedarf verbauen, ist mittlerweile beides gleich oft verbaut.

Mit Primärtrieb ist die Verbindung zwischen Kurbelwelle und Getriebe - Antriebswelle (auf der in der Regel die Kupplung sitzt) gemeint. Mit wenigen Ausnahmen (z.B.Harley) werden heutzutage fast ausschließlich Stirnräder verwendet. Kettenantrieb im Primärtrieb ist eher ein Relikt aus der Motorrad - Steinzeit, als man wegen der mäßigen Präzision in der Fertigung zwischen Kurbelwelle und Getriebe gerne eine variable Verbindung einbaute. Längs eingebaute V-Motoren können manchmal Probleme aufwerfen, die mit einem Kettenantrieb leichter zu lösen sind.

Einige Modelle verwenden sogar beide Systeme gleichzeitig zB. Einlass- Stirnräder, Auslassnockenwelle Kette oder umgekehrt. Habe ich erst die Tage mal in einer Fachzeitschrift gelesen.

Was möchtest Du wissen?