Warum werden hier bei jeder Gelegenheit Doppel-D-Verschlüsse empfohlen?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Mit ein wenig Übung geht das, aber wer von vorn herein das doof findet und sich nicht bemüht - wird es wohl auch nicht hinbekommen! Das geht auch im Winter oder so...

Erstens kann man den Doppel-D Verschluss immer individuell vor jeder Fahrt an den Kopf anpassen. Wenn man zum Beispiel eine Sturmhaube hat, muss man es ja nicht so eng ziehen wie ohne, und die genaue Passform bekommt man mit Schnellverschlüssen zu zum Zuklippen nicht hin. Außerdem sind sie wirklich sehr fest, also bei einem Unfall gehen die nicht auf, da reißt vll. eher das ganze Textilband aus der Fassung. Bei meiner Freundin war damals der Verschluss aufgegangen, dass kann bei Doppel-D nicht passieren. Ich denke die Rennfahrer haben nicht umsonst alle Doppel D Verschlüsse, was auf der Rennstrecke top für Sicherheit ist, sollte einem Normalfahrer doch nicht schaden, sondern eher nützen.

Der doppel D Verschluß ist zwar etwas fummelig, aber für Menschen, deren Feinmotorik noch halbwegs funktioniert, durchaus handelbar. Der Vorteil liegt darin, daß er 1) wenn er einmal zu ist, mit nichts in der Welt mehr aufzukriegen ist (unbeabsichtigt) und absolut bombenfest hält. Es kam schon vor, daß bei wilden Stürzen durch einen saudummen Zufall das Tastenschloß betätigt wurde und sich das Helmschloß ungewollt geöffnet hat, mit fatalen Folgen. 2) die Klickschlösser werden vor dem Einrasten auf Länge eingestellt. Da kann es schon wegen der Sturmhaube (1x mit und 1x ohne) Probleme mit der Kinnriemeneinstellung geben. Den doppel D Verschluß stelle ich automatisch bei jedem Aufsetzen stufenlos neu ein, auf die gerade optimale Länge.

bekommen denn die erste helfe den Helm auch schnell ohne Anleitung auf

denn was nützt einem das wenn der erste Helfer erst eine Anleitung lesen muss um retten zu können

0
@enigmaenomine

Niemand wird diesen Verschluss nicht aufbekommen, so schwer ist das nicht. Ein wenig logisch denken und schon ist er auf, oder wie schon gesagt wurde... Feuerwehr und so schneiden es auch auf...

0