V-Max 2TL Hauptständer

1 Antwort

Ich kenne zwar nicht genau wie es bei der V-Max ist, denke aber nicht anders als bei anderen Federn, die eingehängt werden. Bisher habe ich Federn, die eine sehr starke Zugkraft haben wie folgt eingehängt:

Den Haken der Feder in der Mitte eines starken Schraubenzieher aufgesetzt. Nun die "Schneide" in der Nähe der Stelle positioniert, an der die Feder eingeharkt werden soll. Jetzt die Hebelkraft des Schraubenziehers benutzen, um die Feder zu spannen, in Richtung der Öse schieben und einzuhaken.

Aber Vorsicht!! Wenn die gespannte Feder abrutscht und die Finger sind in der Nähe, werden die "blau". Das habe ich schon öfter ausprobiert (leider immer sehr schmerzhaft). Also dicke Handschuhe tragen und das Gesicht nicht in die Nähe halten.

Bisher habe ich immer alle Federn so einhaken können. Herzlich Willkommen hier.

Gruß und viel Erfolg, Bonny

Was möchtest Du wissen?