Taugt die Kreidler DICE CR 125 etwas?

Das Ergebnis basiert auf 3 Abstimmungen

Bloß nicht, finger weg! 66%
Kann man sich zulegen 33%

5 Antworten

Bloß nicht, finger weg!

Zitat aus der Zeitschrift motoretta 06/2016:
„... Der gut 11 PS starke Motor tritt passabel an, ab Tacho 80 erlahmt der Vortrieb allerdings. ... Überschaubare Sicherheit steuern die bestenfalls als zurückhaltend charakterisierten Scheibenbremsen bei. ... Unkompliziert fällt der Spaß auf engen Landsträßchen und im Stadtgewühl aus, nur dass die Dice in Schräglagen ein wenig schneller hinein kippt als gedacht, missfällt. ...“
Zitat aus der Zeitschrift Motorrad News aus 04/2016:
„... Permanent den Brennraum flutend, laufen die elf PS ganz locker flockig von der Leine. Ein Drehmomentwunder ist der Zweiventil-Würfel natürlich nicht, dreht aber direkt vom Fleck weg willig und ohne Murren auch mit noch zäher Kreidezeitschmierung bis in den sanft ratternden Begrenzer. Dafür ist das Fünfganggetriebe schnell und treffsicher durchgesteppt. ...“


Da diese Kiste noch nicht sehr lange auf dem Markt ist, sind entsprechende Berichte oder gar Erfahrungswerte, insbesondere zu Mängeln, noch nicht verfügbar.
Der Motor soll fast baugleich zum Suzuki 125 Motor sein, aber in China gefertigt.

Hier noch etwas aus 10/2015:
https://www.kreidler.com/de/pdfs/2015-10-motorad_magazin-kreidler-dice_cr_125.pdf

Also Kreidler gibt es als Hersteller schlicht nicht mehr. Das ist nur noch ne Handelsmarke für zugekaufte Moppeds von irgend welchen Nonameherstellern. 

Was soll man jetzt von nem Hersteller halten der nicht mal seinen Namen auf sein eigenes Preodukt schreibt ? Und wer garantiert dir Support und Ersatzteilversorgung? 

Wen Honda ein Bike in China bauen läßt, dann garantiert da der größte Motorradhersteller der Welt mit seinem Namen dafür daß das OK ist. 

Aber was kommt heutzutage nicht aus Asien.

Na, so ziemlich alle guten 125er ;o) 

Die Honda CBR kommt aus Thailand und die KTM 125er aus Indien.
Der Rest: europäisch.

Beta aus Italien, Aprilia aus Italien und Spanien (Derbi) ,
Rieju aus Spanien,
Scorpa aus Frankreich,
Yamaha auch  aus Frankreich.

Kann man sich zulegen

Man sollte mehr auf echtes Erfahrungswissen vertrauen und nicht so sehr auf Hörensagen und voreingenommenen Meinungen. Meine Erfahrungen mit der Dice CR findest du hier: www.dice125.rocks

Ciao

Lars

 - (Kreidler, Dice Cr 125)

125er zu 250er umbauen?

Hallo Leute fahre eine Kreidler CR 125.Die Maschine ist überall der Hingucker alle Biker um die 50 stehen drum rum.Sieht so aus wie die 76er Kreidler RS Elektronik 50er.Kreidler bietet die Maschine nicht als 250er an.Der Motor ist der 125er von Suzuki. Meine Frage könnte man einen 250er Motor einbauen z.B.von Suzuki.Und wenn ja,was muss alles geändert werden .Wie hoch sind etwa die Kosten.

...zur Frage

Kreidler Dice SM 125 Pro Blinker relais Wechseln?

Könnte mir jemand ne anleitung dazu geben PS: Baujahr 2018

...zur Frage

Kreidler SM Startprobleme!!!

Hey Leute,

ich habe ein Problem mit meiner Kreidler SM...Und zwar wollte ich sie wieder zum laufen bringen als das erste problem kam, die batterie war leer. Als ich sie zu meinem Händler gebracht habe und eine neue bekommen habe, habe ich diese wieder eingebaut, troztdem läuft sie jetzt nicht immer wenn ich versuche sie anzubekommen richt sie dolle nach benzin und gibt komische geräusche von sich nach längerer zeit ist es dann so als wenn sie anspringen möchte aber es passiert garnichts. hat jemand ein rat was ich überprüfen kann oder machen kann damit sie anspringt? vllt iwas am vergaser oder so?

danke im voraus

...zur Frage

Kreidler Dice sm 125i Drehzahlmesser kaputt?

Moin, Ich habe eine neue Kreidler Dice sm 125i

wenn ich mit gezogener Kupplung Gas gebe befindet sich der Messer bereits bei 12000 U/min

wenn ich allerdings 30kmh im 5 Gang fahre also Sprit sparend zeigt er ebenfalls 12000 U/min an.

ist der kaputt oder fahre ich einfach nur schlecht?

Mfg TMC

Antworten

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?