Nach dem Winterschlaf klebt die Kupplung bei meiner VS 1400?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Salue

Ich kenne dies bestens von meinen Oldtimer-Autos. Wenn das Betätigen des Anlassers bei gezogener Kupplung nicht hilft, gibt es nur die Murks-Methode.

Hinterrad aufbocken (anständige Motorräder haben einen Hauptständer), mit dem Anlasser und gezogener Kupplung starten und Hinterrad drehen lassen.

Kupplung weiter ziehen, Hinterrad durchdrehen lassen und immer wieder kurz auf die Hinterradbremse treten. Erschrecke nicht, irgendwann gibt es einen Knall und die Kupplung ist für den Rest der Saison wieder frei.

Wenn Du keinen Hauptständer hast, musst Du irgendwelche Holzböcke oder ähnliches verwenden. Es sollte so stabil sein, dass Du Dich auf das Moped setzen kannst.

Es grüsst Dich

Tellensohn

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?