Motorrad 50ccm dreht nach Vergasser reinigung hoch bis zum Anschlag wieso?

2 Antworten

Du hast nichts verändert? Das kann ich nicht glauben. Wenn der Motor im Stand auf maximale Drehzahl hochdreht, dann hängt der Vergaserschieber. also hast du wohl doch etwas verändert und vermurkst, wenn das nicht vorher schon der Fall war.

Ich wundere mich hier immer wieder wie oft ihr eure Vergaser "reinigen" müsst. An Deutschen Tankstellen sind die Treibstoffe in der Regel sauber und enthalten keinen Dreck - woher sollen also die Verschmutzungen kommen ? Ausserdem gehört nach dem Benzinhahn sowieso ein Filter in die Benzinleitung.

51

Du bringst es auf den Punkt. Ich "tyrannisiere" seit vielen Jahren mit unterschiedlichen Motorrädern meine Mitmenschen, aber noch nie "musste" ich einen Vergaser reinigen. Habe ich natürlich gemacht, wenn ich etwas am Vergaser gemacht habe (Düsentrieb, grins), aber
gemusst habe ich es beim Motorrad noch nie. Beim Auto ja, aber das war etwas anderes (schwachsinnige Reinigungszusätze).

Selbst das DDR-Benzin haben meine Mopeds auf der Transitstrecke "verkraftet". Und wer den "Fusel" verträgt, dessen Motor ist nicht klein zu kriegen. ;-)) Gruß Bonny

2
1

Bin eine Zeitlang mit Pilzluft Filter gefahren und der war miese Qualität und hat sehr viel Dreck reingelassen. Aber das Motorrad läuft jetzt wieder habe alle Düsen gewechselt und dan ging es wieder.:)

1

Hey wer hat hier den Tag reingesetzt:

"Zwei linke hände" ?????????

41

Tag oder Nacht...Wenn du "Thema" meinst, dann teile ich dir mit, dass ich diese Wahrheit dort geschrieben habe. Allerdings richtig: Zwei linke Hände. Übrigens hast du acht Fragezeichen zu viel geschrieben.

1
16
@deralte

Hey erst den Fragesteller beleidigen und dann noch nicht mal versuchen die Frage zu beantworten.

Bringt das den Fragesteller irgendwie weiter?

1
41
@blackhaya

Erwarte nicht, dass ich deinem Gelaber weiterhin Beachtung schenken werde.

3

derbi senda sm 2012 Springt schwer an und wenn Dreht es sehr hoch?

Guten Abend! Wie schon beschrieben springt meine derbi senda sm 50 BJ 2012 sehr schwer an (eigentlich nur mit Starter Spray aber danach saugt sie eh Benzin). Nun wenn es aber einmal startet, dreht sie komplett hoch und ich schalte sie natürlich sofort ab weil das ja ned gesund für den Motor ist, Nun meine Frage ist woran es liegen könnte? Vergaser schon komplett zerlegt im Ultraschall Bad gereinigt. Das Stück keine Ahnung wie es heißt ich glaube fast Ansaugstutzen (Es führt vom Vergaser direkt zu die Membran) hat einen großen Riss da habe ich gedacht da wird es ziemlich sicher Falschluft anziehen, aufjedenfall habe ich das Teil gepickt (wird wahrscheinlich nicht Dicht sein war aber nur eine Notlösung). Trotz allem ist das selbige Problem immer noch.

Ps: Achtet nicht auf Rechtschreibfehler ;D.

Ich sage schon einmal im Voraus "Vielen Dank für die Antworten" :).

...zur Frage

Ktm Duke 125 Kupplung kaputt?

In meiner dümmlichen Jugend habe ich versucht einen Burnout zu machen (das war vor ungefähr einem Monat, seitdem bin ich, da ich das Motorrad in meinem Alltag nicht stehen lassen kann, weitergefahren). Das ging soweit, dass selbst bei gelöster Kupplung die Maschine nicht aus ging, jedoch bewegte sich das Hinterrad auch nicht. Ab diesem Moment fuhr die KTM Duke 125 bj. 11 nicht mehr richtig. Wenn der Gashahn über 50% geöffnet wird, dann dreht die Maschine schnell sehr hoch, und gibt dabei allerdings kaum Leitung an das Hinterrad ab, sogar weniger als bei halb geöffnetem Hahn. Nun ist meine Frage, was an dem Motorrad kaputt sein könnte, ob die Kupplung einfach erneuert werden muss, oder ob es auch etwas anderes sein kann. Der Kupplungszug ist auf jeden Fall richtig eingestellt und hätte auch noch genug Zug.

Danke schonmal im Vorraus für die Antworten!

Markus

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?