Mit welchem Werkzeug schneidet man Blech gerade und sauber?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich habe mit für diese Zweckereinfach eine Hebelblechschere, zum an die Werkbank oder in den Schraubstock befestigen, besorgt. Die Handhebelschere ist mir zu fummelig. Diese tollen Geräte bekommst du meist recht günstig in der Bucht zu kaufen, lohnt sich aber nur wenn man mehr mit Blech zu tun hat.

Wenn Du öfter Bleche schneidest, lohnt sich die Anschaffung einer Blechschere (ca. 20 Euro). Die gibt es als „Grade“ für grade Schnitte und als „Lochschere“ (links und rechts). Lohnt immer. Bei dünnen Blechen ritze mit einem Lineal und einem Scharber (Linoleummesser geht auch) eine Rille in das Blech. Durch hin und her biegen bricht das Blech sehr sauber ab. Mache ich mehrmals im Monat, da ich viel aus Blech oder Kunststoff mache. (mein erster erlernter Beruf ist Sanitär- und Klempnermeister, alles andere kam später). Gruß Bonny

Wenn du es selber machen willst, ist die Idee mit der STichsäge und einm Anschlag gar nicht schlecht. Pass bei dünnen Blechen (unter 2mm nur auf, das dein Sägeblatt fein genug ist, denn sonst können sich die Zähne im Blech verharken und dann ist das Blech für den Eimer. Außerdem kann es dann auch gefährlich werden.

Was möchtest Du wissen?