Krümmer sandstrahlen ?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hi! Für "normale" Verschmutzungen kann ich "Opti-Glanz" wärmstens empfehlen. Zwar ist da böses Zeug drin, und man muss Handschuhe tragen, aber hey. Irgendwie muss es ja auch umweltverträglich sein ;) Spaß beiseite - Das Zeug bekommt alles weg. Habe es diesen Winter ausprobiert, der Krümmer sieht aus wie neu. Wenn du die Beschichtung/Rost aber weghaben willst, ist es neben abschleifen etc am einfachsten zu strahlen und eine neue Beschichtung machen zu lassen. Gibt es nun sogar auch in Farben (200-400€) oder eben Chrom. Gruß

Moin :-) zum Motorstrahlen kann ich nur eines sagen > Eisstrahlen < mein "alter" XJ-Motor wurde von allem befreit ( alter Lack,der schon gelb war ) und ich brauchte den Motor nicht auseinander bauen :-)... will damit sagen,das die Oberfläche nicht angegriffen wurde,nur der alte Lack wurde entfernt...schau doch mal unter Tipps nach > Eisstrahlen < gruß Zweiradfrau

xj-Motor nach dem Eisstrahlen - (Krümmer, Sandstrahlen)

Mit Sandstrahlen bekommst du alles ab, selbstverständlich auch das Chrom. Selbst wenn du nur wenige Sekundenbruchteile mit dem Stahl über das Chrom fährst hast du irreparable Macken. Selbst wenn du den Krümmer nachher neu verchromen willst ist Sandstrahlen falsch, weil die neue Chromschicht die Macken vom Sandstrahlen nicht überdecken kann und dadurch die neue Chromschicht matt bleibt.

Ich weiß ja nicht welches Motorrad du hast,kann mir aber vorstellen was du meinst da ich mit meiner Fazer auch Probleme damit habe. Wenn du Standstahlentuhst ist es vielleicht für eine Zeitlang gut,aber nicht für die Ewigkeit. Das ist bei der Fazer halt so,der Krümmer ist nicht Doppelwandig und reagiert deshalb auf verschmutzungen so bzw wenn er heiß ist brennt es den Dreck auch so ein. Ich nehme da die Autosoul Politur hilft zwar auch nicht für immer,erfüllt ihren zweck aber ganz gut. Und dann gibt es da bei Louis so ein Chemisches Mittel das da auch weiter hilf,das ist extra für Edelstahl reinigung.

Was für Krümmer sind es denn? Chrom, Edelstahl, Titan, keramisch beschichtet oder nicht?

Bei Edelstahl nimmst Du einfach eine Bohrmaschine mit Polieraufsatz oder Stahlwolle und Polierpaste. Das reicht.

Was möchtest Du wissen?