Kann man eine neue Batterie mit mit Ampere kaufen als serienmäßig?

3 Antworten

Die Ersatzbatterie kann ruhig mehr Amperestunden aufweisen als sereinmäßig vorgesehen, damit gibt es keine Probleme. Die Frage ist, ob der Batteriekasten die größere Batterie aufnehmen kann. Bei einigen Bauartreihen sind die Kästen identisch, gleich welcher Motor verbaut ist, z.B. bei den Bandits.

Falls, wie schon beschrieben wurde der Platz ausreichen sollte, gibt es aber noch einiges zu beachten:

Was hast Du für ein Motorrad? Bei größeren Motorrädern ist es nicht so das Problem, aber bei kleinen Rollern, besonders bei den „Billigteilen“ schon. Die Lichtmaschine ist aus Kostengründen meist nur für das allernötigste bemessen. Eine Batterie mit zu großer Kapazität zu laden können meist die kleinen LM wegen dem relativ kleinen Ladestrom nicht vollständig laden. Die Ladespannung reicht schon aus, aber der Ladestrom muss über einen sehr langem Zeitraum fließen. So lange fährst Du nicht (mehrere Stunden am Stück). Bei jedem Starten verbrauchst Du sehr viel Strom. Dazu kommen das Licht beim Fahren und der Strom zum Batterie laden. Es bleibt kaum eine Reserve um einen erhöhten Ladestrom zu erzeugen. Sind es nur 1-2 Ampere mehr, sollte es aber kein Problem sein. Schreib doch mal, was es für ein Fahrzeug ist, wie viele Amperestunden der Originalakku hat und was der „neue“ Akku haben sollte. Gruß Bonny

46

Sehr richtig. Gute Antwort.

0

Meiner Meinung nach ja, denn der Strom (d.h. die Ampere) die tatsächlich fliessen hängen vom ohmischen Widerstand des Verbrauchers ab.

Mögen die Kämpfe beginnen ;-)

51

„Mögen die Kämpfe beginnen“ --- Ich habe grade meinen Kaffee verschüttet. Super! Darf ich den für meine „sarkastischen“ Antworten nehmen? Ist zwar ein alter römischer Spruch, aber Du hast den hier eingeführt. ;-)) Gruß Bonny

0
51
@fritzdacat

Danke. Ich finde den Spruch "super!!!" und oft auch treffend. :-) Gruß Bonny

0
49
@Bonny2

Ts, da kommt man sich ja vor wie im alten römischen Trier. Ihr fragt Euch jetzt, sicher, wie alt Trier ist, den offiziell sind es über 2000 Jahre, aber trotzdem muß was an diesem Spruch dran sein: „ANTE ROMAM TREVERIS STETIT ANNIS MILLE TRECENTIS. PERSTET ET AETERNA PACE FRUATUR.“ („Vor Rom stand Trier tausenddreihundert Jahre. Möge es weiter bestehen und sich eines ewigen Friedens erfreuen.“)

so sei es :-)

0

anlasser springt nicht zuverlässig an

hallo zusammen ich fahre eine Honda shadow t750c2 bj:1999 folgendes ist passiert: mein baby wollte mit seiner alten batterie nicht mehr anspringen, daraufhin lies ich mir Starthilfe geben und besorgte mir eine neue gel batterie. das ging 1-2x anlassen gut ,seitdem startet sie nicht mehr zuverlässig als ich sie nochmals umtauschte hat sich das aber nicht verbessert (sie versucht zwar anzuspringen aber schafft es nicht/hört sich jedenfalls so an nach nochmaligen drücken der starttaste wird das versuchsgeräusch immer schwächer bis dann garnichts mehr passiert ) kann mir da vll jemand helfen ???

...zur Frage

neue batterie entlädt sich während der fahrt

hallo an alle, ich bin neu hier und hoffe bei euch auf hilfe. seit kurzem habe ich eine neue batterie in meinem 250er roller. diese entlädt sich nun während jeder fahrt. vor allem, wenn ich bremsen und blinken muss. irgendwann ist sie dann soweit leer, dass ich meinen roller nicht mehr starten kann. erst wenn die batterie neu geladen ist, gehts dann wieder weiter. vielen dank im voraus habees

...zur Frage

Batteriewechsel im Juni, jetzt wieder kaputt?

Hi Leute! Sorry, dass ich euch mit so'ner Frage komme, aber ich kenn mich nunmal leider ned aus.

Hab im Juni geschrieben, dass der E-Starter nicht mehr geht und die Batterie offensichtlich nen Schaden hat. War dann beim Pickerl machen und die haben dann ne neue Batterie rein.

Jetzt is noch nicht mal September und der E-Starter geht wieder nicht, kann nur Kickstarten. Batterie schon wieder ex?

Zur Erläuterung: hab ne Moped Cracker.

Wer toll wenn mir da jemand was dazu sagen kann! :)

Danke ! lg justme

...zur Frage

Honda CBR 125 funktioniert nicht mehr

Hallo, ich habe mir letztes Jahr im Herbst eine Honda CBR 125 zugelegt und habe mich erstmal unheimlich gefreut. Bin daraufhin direkt mit meinem Freund durch die Dörfer gefahren. Ein Tag danach wollte ich losfahren und sie spring nicht an und gab auch keine Geräusche, nach dem Motto die Batterie ist leer ab. Jedoch meinte mein Freund es sei die Batterie, da sie auch beim Vorbesitzer lange Zeit stand. Mit anschieben hat es geklappt und ich konnte Problemlos fahren. Nachdem ich sie wieder abstellte und nach kurzer Zeit nochmal los wollte, war es das gleiche Problem... . Daraufhin habe ich mir eine neue Batterie zugelegt und nach Gebrauchsanweisung aufgeladen und eingebaut. Sie funktionierte einwandfrei. Zwei Tage danach das gleiche Problem wie vorher nur, dass die Anzeige keineswegs beleuchtet war und das Licht vorne ganz schwach leuchtet. Außerdem kam ein Ticken aus dem Blinkerrelais. Die Batterie hat jedoch eine 12Volt Spannung vorliegen ist also nicht leer. Ist zwar eine etwas lange Schilderung, würde mich aber über Hilfe sehr freuen. Vielen Dank schonmal im Voraus.

...zur Frage

Zeitweise starke Batterieentladung im abgestellten Zustand

Wenn ich alle paar Wochen mein Stadtvehikel, eine Suzuki AN 250 Gassi führen möchte, wird es spannend. Mal startet der Anlasser kraftvoll, weil Batterie voll,

mal relativ lustlos, weil Batterie fast leer aber nach kurzer Fart wieder voll da . Heute ging es nach mehreren Wochen im Freien mit überraschenderweise noch vollern Batterie los und nach drei Stunden abgestellt in der Stadt war die fast neue Batterie mausetot.

An der Lichtmaschine kann es somit nicht liegen; ein eventueller stiller Verbraucher braucht zum Leersaugen mehr als drei Stunden. Das Lotteriespiel scheint mit dem Abschliessen des Zündschlosses zu beginnen. Ein Parklicht habe ich ebenfalls nicht angelassen.

Woran kann das liegen?

...zur Frage

A2 Supersportler?

Hallo, da ich zurzeit meinen A2 Führerschein mache und die neue A2 Regelung schon seit ca Anfang des Jahres draußen ist , die besagt das man keine Motorräder fahren darf die offen mehr als 95 ps (70kW) haben. Deswegen war ich am überlegen mir die Honda CBR 650f zu kaufen, die jedoch ungefähr ab 6,500€ zu kaufen ist. Ich würde echt gerne mit einer Supersportler anfangen aber bin mir trotzdem nicht sicher was ich für eine kaufen soll, die aber auch billig ist , da ich mir die selber kaufen muss . Mit freundlichen Grüßen

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?