Kann man eine neue Batterie mit mit Ampere kaufen als serienmäßig?

2 Antworten

Die Ersatzbatterie kann ruhig mehr Amperestunden aufweisen als sereinmäßig vorgesehen, damit gibt es keine Probleme. Die Frage ist, ob der Batteriekasten die größere Batterie aufnehmen kann. Bei einigen Bauartreihen sind die Kästen identisch, gleich welcher Motor verbaut ist, z.B. bei den Bandits.

Falls, wie schon beschrieben wurde der Platz ausreichen sollte, gibt es aber noch einiges zu beachten:

Was hast Du für ein Motorrad? Bei größeren Motorrädern ist es nicht so das Problem, aber bei kleinen Rollern, besonders bei den „Billigteilen“ schon. Die Lichtmaschine ist aus Kostengründen meist nur für das allernötigste bemessen. Eine Batterie mit zu großer Kapazität zu laden können meist die kleinen LM wegen dem relativ kleinen Ladestrom nicht vollständig laden. Die Ladespannung reicht schon aus, aber der Ladestrom muss über einen sehr langem Zeitraum fließen. So lange fährst Du nicht (mehrere Stunden am Stück). Bei jedem Starten verbrauchst Du sehr viel Strom. Dazu kommen das Licht beim Fahren und der Strom zum Batterie laden. Es bleibt kaum eine Reserve um einen erhöhten Ladestrom zu erzeugen. Sind es nur 1-2 Ampere mehr, sollte es aber kein Problem sein. Schreib doch mal, was es für ein Fahrzeug ist, wie viele Amperestunden der Originalakku hat und was der „neue“ Akku haben sollte. Gruß Bonny

Sehr richtig. Gute Antwort.

0

Was möchtest Du wissen?