Kann man ein Motorrad auf den Krümmerrohren aufbocken?

3 Antworten

Würde ich auf keinen Fall machen - die Krümmer halten das zwar aus aber an irgendeiner Stelle gibt es dann alles nach - Bolzen oder auch an den Schellen. Geht mehr kaputt als die ganze Aktion wert ist.

Ein Stück Holz unter den Motor legen, so dass das über die Krümmer herausragt und dort aufbocken ist besser.

Weiss zwar nicht genau was Ihr Rep. wollt, aber wenns nicht am Vorder oder Hinterrad was ist , gehts auch auf dem Hauptständer ?! (sofern vorhanden). Um was an der Gabel zu machen hab ich schon am Lenkkopf aufgehängt ! (Ist aber wackelig )

ABS erst ab 10 Km/h?

Ich habe die CBF eines Freundes kurz probe gefahren. Er hat darauf bestanden, weil ich mich ein wenig über ihn lustig gemacht habe. Zu Unrecht, das Motorrad ist echt ein guter Allrounder. Zwar nichts für mich, aber ganz ok. Was mich wirklich interessiert hatte, war das ABS, da ich noch nie auf ein solches System vertrauen durfte. Deswegen habe ich auch gleich mal eine Vollbremsung beim Übergang von Asphalt auf Schotter beim Parkplatz hingelegt, wo besagter Freund bangend wartete ;) Was mir auffiel: Zuerst regelte das ABS sehr gut, um kurz vorm Stillstand das Rad doch noch blockieren zu lassen! So rutschte ich den letzten halben Meter. Ist das normal, wirkt ein ABS erst ab ca. 10 km/h?

...zur Frage

Wie geht das Aufbocken mit einer Getränkekiste?

Hallo, vielleicht bekomme ich ja den Preis für die dämlichste Frage des Jahres, aber egal: Wie bekommt man die Getränkekiste unter´s Motorrad?

Gruß

Markus

...zur Frage

Motorrad über Schwingenachse aufbocken?

Hallo, ist davon abzuraten, ein Motorrad über die Schwingenachse aufzubocken? (damit Schwinge/Federbein entlastet sind)

Die Idee ist, das Motorrad hinten mit einem Motorradheber anzuheben, einen Rundstahl (7-8mm) durch die Schwingenachse zu stecken, und das Ganze dann auf einer Unterlage (KFZ-Unterstellböcke) abzustützen/abzusetzen.

Zentralheber (Bild) zu diesem Zweck gibt es, die entsprechenden Steckachsen passen bei meinem Motorrad (MT-07 182kg - kein Hauptständer) aber nicht - Durchmesser zu groß.

...zur Frage

Motorrad aufbocken?

Hallo,

ich habe mich Polo+Louis nach Möglichkeiten umgesehen, wie ich mein Motorrad für Wartungsarbeiten ein wenig vom Boden lösen kann, d.h. Schwinge+ Hinterrad sowie Gabel+Vorderrad sind eben in der Luft. Dazu gibt es bei den Händlern ja alle möglichen Motorradheber zu kaufen, die man einfach unter die Maschine schieben und dann hydraulisch hochdrücken kann.

Nun habe ich aber überall gelesen, dass das vor allem für Motorräder mit zwei Rahmenunterzügen gedacht ist. Logisch, sonst kippt das Motorrad ja.

Gibt es auch eine Lösung für Motorräder mit nur einem Rahmenzug? Am besten natürlich so günstig wie möglich...

...zur Frage

Heckständer aus Wagenheber basteln?

Ich bin gerade 8 Wochen nicht zuhause und damit auch ohne großes Werkzeugset und Motorradheber. Das habe ich dummerweise bei der Abfahrt nicht bedacht ;) Nun habe ich mein Motorrad hier, dass unbedingt eine Kettenpflege braucht und bei dem ich auch die Kettenspanner vermessen wollte für einen Eigenbau. Hat jemand einen Tipp, wie man ohne Hauptständer und Motorradheber das Hinterrad aufbocken kann? Geht da was mit einem Wagenheber auf der einen und dem Seitenständer auf der anderen Seite? Oder sollte man das lieber nicht tun? Kann mich an ein System erinnern (Motojack glaube ich) dass ähnlich arbeitet.. Gruß

...zur Frage

Bringt der Touratech Aufbockgriff wirklich eine große Erleichterung?

Hi, ich suche für unsere BMW-Fahrerin ein passendes Geschenk. Da sie manchmal Hilfe beim Aufbocken braucht: Ist dieser Griff hier zu empfehlen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?