Honda CBR 125R TÜV Endrosseln der Maschine und Eintragung.

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wenn feststeht, dass du am Tag / Monat x / y zum TÜV fährst, dann lässt du dir von deiner Versicherung eine EVB ( Elektronische Versicherungsbestätigung) ausstellen. Diese Zahlen- und Ziffernkombination kann auch per SMS versendet werden. Gleichzeitig erhält hierüber deine Zulassungsstelle auch eine Information.

Und noch etwas: Fahre gleich Anfang April zum TÜV (wenn das Wetter es zulässt). Durch die Ummeldung wird deine Versicherungsprämie radikal eingedampft. Es lohnt sich . :)

2

Sofern ich weis, erlischt bei dem Umbau die Betriebserlaubnis und die Versicherung. Rufe am besten mal den TÜV an und frage nach. Ich denke mal, dass für die Fahrt wenigstens die Versicherung informiert und entsprechend angepasst sein muss. Für die einmalige Fahrt an sich, solltest Du einen Termin beim TÜV haben und direkt dort hin fahren dürfen. Aber wie gesagt... Am besten, Du rufst dort an und klärst das ab. Ich denke, dass mit Termin und Versicherung, eine einmalige Fahrt zur TÜV-Abnahme machbar sein sollte.

LG; Mosam

Danke muss ich dann wohl demnächst mal machen.

2
@benjaming1996

Der Tip mit dem Termin für den TÜV ist gut, nur was soll der Versicherungsverlauf damit zu tuen haben?

Dadurch das die Maschine anschliessend in einer anderen Versicherungsklasse eingetragen wird, verfällt nicht der Versicherungsschutz.

Wohl muß man die Änderung dann anschliessend auch bei der Zulassungsstelle mit den Unterlagen vom TÜV eintragen lassen, da erst dann die Betriebserlaubnis, die durch den Umbau, oder die Entdrosselung ungültig wurde, erneuert wird.

Die Zulassungsstelle braucht dann eine neue eVB, die man bei der Versicherung schon vorab anfragen kann. So das der Versicherungsverlauf fliessend ist.

0

Alternative: frag doch den Mechaniker, wann in seiner Werkstatt der TÜV-Tag ist und lass dann das in einem Aufwasch erledigen!

Was möchtest Du wissen?