Hat einer von euch einen Neben- oder gar Hauptjob als Tourguide ?

3 Antworten

Kommt drauf an, wie lange Du Motorrad fährst, ob Du schon mal eine Gruppe geführt hast und ob Du in der lage bist so einen Job zu bewältigen. Ortskenntnis und geografische Kenntnis ist natürlich Voraussetzung. Eine Karte sollte man auch lesen können. Nur mit Navi fahren ist nicht. Also, Erfahrung sollte schon vorhanden sein. Im Übrigen sind dies keine Vollzeit-Jobs, da geht nur nebenbei, da es sich hier um eine Saisonbedingte Tätigkeit handelt. Bewirb Dich doch einfach mal bei verschiedenen Veranstaltern. Die teilen Dir dann schon mit, was sie an Voraussetzungen erwarten. Gruß Theo

Weder noch,wenn ich eine Tour ausgearbeitet habe,mache ich auch natürlich auch den Tourguide aber scharf bin ich da auch nicht drauf.

Da kann ich mich Theo nur anschliessen.

Ich bin da auch nur durch Zufall rangekommen.

...manchmal hat Gott halt ein Einsehen...;-) Leben kann man, (ich), davon nicht aber es ist trotzdem gei., für's Motorradfahren auch noch etwas Kohle zu bekommen.

Ohne Nebenjob aber schwer zu stemmen. Der Sport kostet Geld und wenn du viel fährst, brauchst Du auch viel Material (Kohle).

hier kannst Du mich übrigens finden: www.perumoto.com

da kannst Du sehen wo ich so rumdüse..

saludos, Joachim

Was möchtest Du wissen?