Hat ein Carbonhelm ein anderes Alterungsverhalten als ein Glasfaser- oder Mischfaserhelm?

1 Antwort

Sowohl bei Glasfaser- wie bei Carbonhelmen setzt bei Vielfahrern eher das "Innenleben" mit seiner (irgendwann nicht mehr vorhandenen) Paßform die Grenze. Wenn's wackelt, gehört er getauscht.

Mein C2 war nach 4,5 Jahren soweit - 64.000km und "schon" hat er sich geweitet ... Allerhand! (zwinker) Die Schale aus Fiberglas wäre also noch okay, das Innenleben nicht mehr. Obwohl: Beim C2 ist der Kinnschutz ja Plastik, also wäre der Kinnschutz eigentlich schon "am Ende" gewesen.

Was möchtest Du wissen?