Getriebeübersetzung

3 Antworten

Jetzt mal ehrlich ! Worüber diskutiert ihr hier eigentlich? Mal sehen ob ich das richtig verstanden habe: Es wird hier ernsthaft erwogen, einem Motorrad, das Inkognito deutet auf Hyosung hin, einen längeren 6.Gang, quasi als Schongang zu verpassen. Das bedeutet eine komplett neue Hauptwelle und ein neues Zahnrad für den 6.Gang. Abgesehen davon, daß noch nicht einmal sicher ist, ob dies aus geometrischen und Platzgründen überhaupt möglich ist, kostet dieser Umbau sicher mehr als die ganze Mühle wert ist. Auf so eine Schnapsidee wäre selbst ich in meiner Bastelwut noch nicht gekommen.

Getriebe zerlegen (also den ganzen Motor) und ein anderes Zahnradpaar einbauen. Die Klauen der Schaltgabeln müssen aber auch passen, Wellendurchmesser, Zahnradbreite, Platz für das eine, größere Zahnrad, Auslegung für die Belastung, ... Da wird kaum etwas zu finden sein. Außer, das Modell gibt es mit identischem Motor auch mit längerer Übersetzung. Meiner Meinung nach lohnt sich der Aufwand niemals, außer der Motor ist sowieso auf. Muss du aber selbst wissen. Viel Erfolg, falls du es versuchst.

Die Getriebeübersetzungen werden schonmal im Rennsport verändert, wenn es auf eine Strecke geht die mehr Steigungen oder Lange Gerade haben, aber Hand auf´s Herz, so was machst Du mit Deinem Moped ja nicht. Ich würde Dir ein Kettenrad hinten mit einem oder zwei Zahn weniger empfehlen, mehr wäre unwirtschaftlich. Und jetzt hast Du schon ein Sechsganggetriebe, da würde sich die geänderte Endübersetzung sogar eher gut machen. Des weiteren wirst Du wohl eher Probleme haben, etwas passendes für dein Getriebe zu bekommen, wie Iceman schon richtig schrieb, es sei den ein Baugleiches Model hätte eine andere Übersetzung, nur der Aufwand......... !?!

MZ ETZ 250 springt manchmal in den Rückwärtsgang - was ist das?

Manchmal gibt es Tage, da denke ich mir, was geht denn jetzt mit meiner Emme?! :o) Ich will im ersten Gang anfahren und was tut sie - sie fährt rückwärts im ersten Gang.

Kennt ihr das Phänomen?

Das kann ja nur am Getriebe liegen, oder?

...zur Frage

cbr rr 600 welche drehzahl im statdverkehr?

bin schon etwas länger nicht gefahren und habe mir jetzt eine cbr rr 600 bj.2008 zugelegt...habe schwierigkeiten sie in der stadt vernümftig zu fahren,hab immer das gefühl bin zu hoch im gang und ein gang runter heult direkt so..ich denke das ist vielleicht am anfang normal-üben üben?!vielleict hat jemand einen tipp?schomal danke im vorraus!

...zur Frage

KTM Duke 125 geht während der Fahrt aus?

Hey, meine duke geht sehr oft während der Fahrt aus. Allerdings hab ich keine Ahnung warum. Meistens ist das nur gewesen wenn sie warm ist, Jetzt immer. Sie geht im 1. und 2. Gang bisschen ruckelnder vorwärts, im 3. bei hohen drehzahlen hat man dann den Leistungsverlust spürbar gemerkt.

Werkstatt hat die Duke ausgelesen, Lambdasonde ist ok und sonst auch keine Fehler. Die andere Werkstatt sagte das die Duke mechanisch völlig ok ist. Allerdings habe ich gemerkt das der ZündkerzeStecker nicht richtig drauf war, dieses war aber nicht das Problem.

Meine folgenden Ideen sind jetzt: -ZK Wechsel -Luffi reinigen -Ich habe gelesen das der Benzinschlauch einen Knick haben könnte -Dichtungen im Zylinder

Sie verliert laut Werkstatt bisschen öl aus dem Zylinder und sie braucht teils wahnsinnig viel öl

Habt ihr irgendeine idee oder Erfahrungen?

...zur Frage

Bei hoher Drehzahl (über 5000 rpm) runterschalten

Guten Abend, kurz zu mir: habe den Schein seit knapp einem Monat. Fahren tu ich kawa 250r.

Jetzt zu meiner Frage: Wenn ich z.B. Landstraße fahr und in 6.Gang schalte bin ich bei ca. 7000rpm. Wenn ich jetzt aber zum überholen übergehe, wäre es besser, wenn ich nochmal in den 5. Gang runterschalten könnte. Es gibt sicherlich auch andere Situationen, wo man mal runterschalten müßte. Wenn ich jetzt aber runterschalte, "wackelt" das Hinterrad !!?? Gibt es da eine bestimmte Technik im Hohen Drehzalberreich zum runterschalten?? Vielen Dank

...zur Frage

Reizt Ihr den Drehzahlbereich auch immer aus, wenn die Maschine warm gefahren ist?

Bei meiner kleinen mit 2 Zylinder V - Motor (15PS) fängt der rote Bereich erst ab 12.000 Umdrehungen an. Erst ab 10.000 Umdrehungen zieht sie, soweit sie mit ihren 15 PS dazu fähig ist. Meist fahre ich den Drehzahlbereich bis auf max. von 13.000 aus, also bis zum Anschlag und das vom 1 bis zum 3 Gang. Hingegen bei der großen Transalp mit 60PS, ist auch ein 2 Zylinder V-Motor fängt der rote Bereich erst ab 8.000 Umdrehungen an. Habe aber gemerkt, daß sie schon bei 4.000 Umdrehungen ordenlich zieht, so daß ich nur sehr sehr selten in den roten Bereich komme. ...Wie kommt das, daß die große mit weniger Umdrehungen schon so gut zieht und die Drehzahl nur bis 9.000 geht statt wie bei der kleinen bis 13.000. Bin auch mal mit einer 250ccm Ninja gefahren. Die fuhr sich genauso wie die kleine Varadero und hatte auch so hohe Drehzahlen. Sie kam auch erst bei hohen Drehzahlen richtig voran. Dafür brauche ich aber bei der Transe keine so hohe Drehzahl. Wieso ist das so? Liegt es am größeren Hubraum? Wer kann mit das erklären? Viele Grüße Liborio.

...zur Frage

Schäden o. Überhitzen bei hohen Drehzahlen?!

Hallo,

habe heute mit meiner Yamaha Virago 125 (jaja 125er, mit 17 und A1 geht nicht mehr von ccm her ;) ) die erste "große" Fahrt gemacht, über 200km. In Zukunft habe ich noch viele weitere Fahrten vor die noch weiter gehen sollten.

Allerdings hab ich mir unterwegs die Frage gestellt ob der Motor nicht ganz schön die Schnauze voll haben könnte, besonders weil ich ca. 25km Autobahn gefahren bin um recht viele kleine Nester zu umgehen. Auf der Autobahn versuche ich natürlich so viel wie möglich damit raus zu holen, um einigermaßen voran zu kommen. So 100 Sachen waren im allgemeinen drin, also die Höchstgeschwindigkeit. Sonst bin ich hauptsächlich auf Landstraßen unterwegs gewesen, also auch nicht viel langsamer.

Aber dreht es hier den Motor ja ganz schön hoch. Hätte ich einen Drehzahlmesser dran hätte würde er bestimmt sehr oft im roten Bereich sein. Kann es da passieren das der Motor überhitzt oder andere Schäden bei diesen hohen Drehzahlen passieren? Woran würde ich einen Überhitzen Motor dann merken?

Danke für Antworten ;)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?