Frage zur Motorbremswirkung

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Moin,

mit steigender Drehzahl steigt das Drehmoment. Meistens ist dies so im oberen 2/3 Bereich am höchsten. Beim Beschleunigen merkst du dies ja auch, das der Motor bei hohen Drehzahlen besser zieht. Deshalb schaltest du beim Überholen ja auch runter. Wenn du nun die Motorbremse ausnutzen möchtest, z.B. bei Bergab Passagen, läuft das hier nach dem umgekehrten Prinzip. Also hohe Drehzahl, viel Bremswirkung! Ich hoffe mal das reicht erst mal so. Sonst gibt es da auch noch ein paar schöne Formeln zu....

Hallo Nur kurz! Motorbremse ist nicht gut für den Motor! Alle Teile haben Spiel und werden immer auf Belastung eingestellt. Bei Entlastung hast du extrem hohen Verschleiß! (relativ. Grüße Klaus Götz

Das ist ganz einfach,je höher die Gangzahl,desto weniger die Motorbremse,aber warum fährst Du im 3.Gang bei 30kmh den Berg runter?

Mit Motorrad '' auf dem hohen Berg'' fahren (mit Bilder) problem!!!

Hi Leute, ich hatte gestern ein Problem und das ist mit dem Motorrad den ''hohen Berg'' (=siehe Bilder) hochzufahren, also von der Tiefgarage bis hoch nach draußen. Das heißt, dass ich hoch fahren muss, aber wie soll ich das machen mit dem Motorrad, Tipps? Ein Fehler hatte ich gestern gemacht und das ist, dass ich etwas Anlauf genommen habe im ersten Gang und so hoch gefahren bin. Dabei kam ich nicht so hoch (ich war fast in der mitte ''des berges'') und wollte in den zweiten Gang schalten, aber bin dabei gestürzt und Gott sei Dank geht es mir gut und das Motorrad hatte keinen Kratzer abbekommen. Was könnte ich machen, damit ich sicher und gut nach oben fahren kann, (bitte siehe Bilder, um mich besser zu verstehen).?

Vielen Dank im Vorraus! :D

...zur Frage

Ganz neue Kurbelwelle oder andere möglichkeiten?

Hallo allerseits.

Ich habe an meiner Yamaha yzf r125 bj2011 das Problem, dass ich vergessen habe das Öl zu prüfen. Deshalb habe ich nun einen Kolbenfresser. Abgesehen vom Kolben geht es dem Rest des Motors gut. Jedoch klemmt der Bolzen der Pleul und Kolben verbindet fest. Er lässt sich auch durch leichte bis mittelstarke schläge mit dem Hammer nicht lösen. Muss ich jetzt auf jedenfall die komplette Kurbelwelle austauschen oder gibtes vielleicht noch andere Möglichkeiten den Kolben vom Pleul zu lösen?

Ich bitte um eure Hilfe und freue mich pber antworten

MfG CL

...zur Frage

Wie lange braucht man ungefähr um das Gespannfahren zu beherrschen ?

Hat ja jemand von euch Erfahrungswerte und Tips ?

...zur Frage

bunsenbrenner statt lötlampe?

will meine kurbelwelle ausbaun und muss sie dazu erhitzen. kann ich anstatt ner lötlampe auch einfach nen bunsenbrenner benutzen? bis auf, dass die unterschiedlich hitze erzeugen, hab ich jetzt keinen unterschied gefunden...

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?