darf ein Tüftler ein Moped so umbauen, dass ein völlig anderes Motorrad entsteht?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

So viel ich weis müssen die technischen Berechnungen von einem Ingenieur für KFZ Technik abgesegnet und alle Schweißarbeiten von einem zertifizierten Fachbetrieb vorgenommen werden und natürlich sind sämtliche Tests wie Abgas- Fahrzyklus bzw. Fahrverhalten und Lärm und Leistungsmessung obligatorisch.

Möglicherweise ist noch das Crashverhalten zu testen.

Wenn das alles eingehalten und vom TÜV abgenommen ist könnte man aus dem Prototypen sogar eine Serienproduktion starten, aber für einen normal Sterblichen ist das wahrscheinlich unerschwinglich.

Auha, das hört sich nach absoluter Unmöglichkeit an, es sei denn, man ist von Beruf Sohn und Papa hat nen Rennstall zuhause samt entsprechenden 'Pferdchen' - da hilft nur Zwinkern..- und von anderem träumen, was?! Sehr informative Antwort, Wolfi, vielen Dank. Klingt nach Quadratur des Kreises, zu gut deutsch -> unmöglich! Mit Biker-Neujahrsgruss an dich: Alles Gute wünscht dir Jan ;-)

1
@Jayjay12

Hi Jan, danke für den Stern und die guten Wünsche gebe ich gern an Dich zurück. l.G. Wolfi

1

ein prototyp ist was völlig anderes als einem motorrad individualität zu entlocken oder einen anderen stil zu verpassen. es gibt oft motorräder die zum chopper/bobber umgebaut werden, wie die xs 650 zum beispiel. das geschieht durch umändern und austauschen von teilen, und schwupps steht ein "neues" motorrad vor einem.

Hallo haudegen, fand und finde Deinen Kommentar genauso, wie ich mir ein Veränderung vorstellen könnte, falls ich Deinen Wortlaut zitieren darf? --> O-Ton haudegen: "...einem motorrad individualität zu entlocken.." sowie "und schwupps steht ein "neues" motorrad vor einem", Zitat Ende. Klasse formuliert und in jeder Hinsicht dem entsprechend, worum es mir geht. Vielen Dank und Gruss an Dich, Biker! LzG jj ;-)

0

hallo Jan,

im Prinzip ja. Du musst aber alles von diesem Prototypen dann vom TÜV oder einem anderen Gutachter abnehmen lassen. Es wird sich aber wahrscheinlich nicht rentieren, weil das eine sogenannte Ganzabnahme wird, die sehr teuer ist.

hallo Fritz,

sehe das (inzwischen) genauso wie Du, vielen Dank für Deinen Comment und schöne Neujahrsgrüsse an Dich und Deine Lieben, Jan ;-)

0