braucht man Sozius-Haltegriffe?

4 Antworten

Ab und zu gibt es auch Haltemöglichkeiten an der Sitzbank selbst, das die so gebaut ist, das man sich da festhalten kann. So wie hier. Also bei der BMW sind es die Schwarzen Teile da, und die sind manchmal unter der Sitzbank verbaut so das sie Optisch nicht auffallen. =) Ajah jetzt hab ichs gefunden, ich wusste ja ich kenn das irgendwoher und zwar von Daddy´s Maschine! Bei der Hypermotard "kapiert" man die echt erst wenn man hinten drauf sitzt. =) (Allerdings keine empfehlenswerte Haltemethode ;p )lg,Kristina

Solange du nicht mit einem hinten drauf fährst, kannst du sie auch abmachen. Ist ja ungefähr so als wenn du nen Höcker drauf hast. Allerdings kannst dann auch niemanden mitnehmen bzw. dann gibts Punkte. Aber zum. hier in Berlin wird dich zu 99,9% kein Polizist anhalten weil du allein fährst und hinten keine Haltegriffe hast bzw. das nicht eingetragen hast.

Haltegriffe hat meine 10ner auch nicht,aber wer will da hinten schon draufsitzen...ich nicht.

Müssen die Haltegriffe für den Sozius hinten unbedingt dran sein?

Ich fahre immer alleine und die Haltegriffe an der Sitzbank stören optisch und sind manchmal im Weg. Können die weg?

...zur Frage

Was passiert bei einem Auspuff-Selbstbau bei einer Kontrolle?

Die rechtlichen Hintergründe sind mir bekannt. Ich möchte nur mal wissen was mit dem neusten Stand bei einer Kontrolle passiert. Es gibt verschiedene „erlebte/erzählte“ Varianten. Von Beschlagnahme über Sicherstellung, Motorrad stehen/abschleppen lassen, Vorfahrt zum TÜV bis nur „Du-DU“, schon alles gehört. Mich interessiert, was ist jetzt (nicht vor Jahren) der Regelfall. Wird das Bike sichergestellt, oder bekommt man nur einen „Vorfahrtschein“ zum TÜV. Bußgelder oder Geldstrafen lassen wir mal aus. ---- Vorgabe: Auspuff Eigenbau (Innenteil/Schaldämpfer). Nicht zu laut (keine Radautüte, mit Schalldämpfer). Motorrad braucht kein KAT (Abgastest in der Norm). Es gab heute eine Diskussion über meinen Aus-Bordell (Puff). Gruß Bonny

...zur Frage

Braucht man für den TÜV unbedingt einen Rückstrahler am Nummernschild?

Ich muss zum TÜV und habe sowas nicht dran. Wird das ein "geringer Mangel" oder muss das Teil dran sein, um den Stempel zu kriegen?

...zur Frage

Motorrad unterhalt?

Ich rede hier von Verschleißteilen. Beim Auto bin ich recht ignorant muss ich sagen, das Öl wird gewechselt wenn die Lampe leuchtet, Fehler werden nicht behoben sondern es wird damit gelebt, die Reifen werden solange gefahren bis der Arzt kommt, keine Wartung, keine Inspektion, nichts wird getan. Alle 2 Jahre zum TÜV, der sagt dann schon ob die Bremsen erneuert werden müssen oder nicht. Auto ist für mich sowieso ein ungeliebtes Ding, ich muss damit auf die Arbeit fahren, es ist lahm und hat nur den Sinn zur Arbeit zu fahren. Wäre ich Arbeitslos bzw könnte ich ohne Arbeit leben würde ich mir garkeins kaufen.

Beim Motorrad sieht das anders aus, ich wechsel jedes Jahr öl und ölfilter, schaue regelmäßig nach den Bremsbelägen, Reifen, Ventile, so habe ich letztes Jahr Reifen gewechselt, dieses Jahr ist der hintere wieder dran, öl und ölfilter, bremsflüssigkeit muss ich noch machen, beläge habe ich dieses Jahr gewechselt (waren gut durch) und das alles kostet natürlich geld. Vieles mache ich auch selbst, mir macht das schrauben spaß und es ist auch noch günstiger als in der Werkstatt.

Ich hab die Maschine jetzt 2 Jahre und bin 20.000 km gefahren, ist eine r6 und fahre auch gerne mal sportlicher dort wo es eben geht und sicher ist. Wollte nunmal in die Runde fragen, macht ihr das auch so? Oder übertreibe ich? Beim Auto schaue ich nie nach irgendwas und das hällt jetzt auch schon über 100.000 km mit 0 pflege.

Mein Motorrad pflege ich recht penibel.. ist das bei euch auch so? Braucht ein motorrad einfach mehr liebe als ein Auto?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?