Wie schnell war die denn, als sie frontal auffuhr? Ob bei Kauf oder Verkauf, ein Messgutachten des Rahmens vom Sachverständigen muss wohl her, sonst werden viele Interessenten zurückschrecken... Frag doch mal, wie teuer solch ein Gutachten ist?

...zur Antwort

Aber wie sollen die unter normale Kleidung passen? Die sind ja eher dafür konzipiert, obendrüber getragen zu werden. Schwitzen und Bequemlichkeit sind auch Argumente dagegen, auch wenn du absteigt und so herumläufst. Wahrscheinlich hast du mit Jeans mit eingenähter Verstärkung etc mehr Freude.

...zur Antwort

Hört sich so an, als seist du noch nicht mit beiden probegefahren. Das solltest du unbedingt machen! Nur du kannst wissen, was dir besser gefällt. Spätestens bei der Probefahrt vor dem Kauf solltest du das so rauskriegen.

...zur Antwort

Ist schon gewöhnungsbedürftig, besonders wenn du normalerweise immer allein fährst. Aber natürlich geht das. Beine fest auf dem Boden und Gleichgewicht halten, sobald die Karre rollt, wird alles einfacher.

...zur Antwort

Solange du nicht Hochleistungslenkungsdämpfer im Rennbetrieb im Einsatz hast, kannst du die Überholung wohl vernachlässigen. Die meisten Leute stellen den Dämpfer ja noch nicht mal nach ihren Bedürfnissen ein.

...zur Antwort

Sausen in den Ohren habe ich dann auch, wenn auch nicht nach 250 km/h. Das Windgeräusch ist einfach laut. Lässt aber schnell wieder nach, also nach einer Stunde oder so.

...zur Antwort

Alle Stiefel, die ich bisher im Starkregen gefahren habe, ließen irgendwann Nässe durch, egal mit welchen Werbebegriffen die mir verkauft worden waren...

...zur Antwort

Vielleicht gibt es in der Nachbarschaft einen Schüler oder so, der damit sein Taschengeld aufbessern will? Allerdings musst du dann wahrscheinlich darauf achten, dass er es auch ordentlich macht...

...zur Antwort