Zu zweit?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Eigentlich kann man davon ausgehen, dass außer den großen Tourern, fast kein anderes Motorrad einen optimalen Sitz für den Sozius hat. 125er schon gar nicht. Oder du machst es wie ich: für das Sitzbrötchen habe ich ein Lederkissen mit Schaumstoff gebastelt, das sich seitlich auf die Packtaschen stützt, und einen Sitzplatz wie in einem Sessel bietet. Damit hat mein Schatz, ohne zu murren, Tagesetappen von rund 850 km "abgesessen".

Ganz einfacher Test: Fahre mit Deiner Freundin ca. zwei Stunden spazieren, auch mal eine schlechte Wegstrecke. Wenn sie danach „zu nichts mehr Lust hat“, hast Du die falsche Sitzbank. Möchte sie lieber auf einem anderen Bike mitfahren, hast Du die falsche Freundin. Hat sie „glasige Augen“ und möchte nicht mehr absteigen, fährst Du eine Chopper mit V2-Motor. Gruß Bonny

Was möchtest Du wissen?